Aktuelle Zeit: Di 22. Aug 2017, 13:15

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1345
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Hans H. » Sa 12. Aug 2017, 12:08

Zett hat geschrieben:Eine korrekte Antwort auf die Threadfrage habe bisher nur ich geschrieben, in meinem Beitrag vom Di 8. Aug 2017, 22:33:
Einbildung ist auch eine Bildung!
Zett hat geschrieben:Da kann ich mir ein Leben vorstellen, dass ohne eine Bezeichnung »FKK« auskommt, weil meiner Meinung nach bei FKK Sex nichts zu suchen hat.
Danach wurde hier nicht gefragt! Im Übrigen ist es nicht lange her, dass Deine Äußerungen zu Sex in der Öffentlichkeit zu dieser Aussage von Dir im Widerspruch standen, damals mit dem abstrusen Begriff "Echtsex".
Zett hat geschrieben:In Hinblick auf Nudismus, also das vorrangige Bestreben auf Nacktheit, bei untergeordneten Interesse an Natur und Gesundheit kann ich ebenfalls auf FKK verzichten.
Du kannst Dir also ein System vorstellen, in dem diese Art von Nudismus verboten wäre und deine Art von FKK erlaubt? Das wäre ja die Voraussetzung dafür, dass diese Antwort von Dir auf die Ausgangsfrage überhaupt einen Sinn macht.
Zett hat geschrieben:Eine bloße Nacktheit - ohne gesundheitlichen Aspekt - hat meiner Meinung nach nicht den Anspruch, sich »Kultur« zu nennen, entsprechend kann es keine »Freikörperkultur« sein. Als FKKler kann ich also darauf verzichten.
Dazu gilt dasselbe, wie zum vorherigen Zitat.
Zett hat geschrieben:Aber den meisten scheint es hier ohnehin nur darum zu gehen, die Zeit totzuschlagen, sich selber hervorzuheben und ausgewählten Personen ans Bein zu pinkeln.
Darin bist Du hier der Weltmeister, denn das tust Du ja ständig! Ich finde allein in den letzten 14 Tagen mehr als 10 Beleidigungen von Dir, ohne dass Du vorher angegriffen worden bist.
Zett hat geschrieben:An einer echten Diskussion ist doch so gut wie keiner interessiert.
Solche Offtopic-Beiträge von Dir nennst Du also eine echte Diskussion? Ich erkenne darin nur eine sture Rechthaberei.
Eisbär hat geschrieben:Wenn es keine FKK gäbe, müsste Zett über Abendgarderobe schwadronieren, wobei für die Diskussion rekursiv relevant wäre, erst einmal zu erklären, was der einzelne unter Abend versteht.
Ein schöner Vergleich - trifft voll ins Schwarze!

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2157
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Zett » Sa 12. Aug 2017, 22:48

Eisbär hat geschrieben:Wenn es keine FKK gäbe, müsste Zett über Abendgarderobe schwadronieren, wobei für die Diskussion rekursiv relevant wäre, erst einmal zu erklären, was der einzelne unter Abend versteht.
Kleiner Bein-Pinkler! Zum Thema etwas zu schreiben, schaffst Du wohl nicht !?

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2157
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Zett » Sa 12. Aug 2017, 22:57

@Hans H.
Trifft genau dasgleiche zu: Kleiner Bein-Pinkler! Zum Thema etwas zu schreiben, schaffst Du wohl nicht !? Das Thema interessiert Dich ja auch nicht!

Zur wiederholten Aufklärung (Weil Du hoffst, mir hier besonders schaden zu können.): Ich setze mich dafür ein, dass Echtsex in der Öffentlichkeit straffrei ist. (Was Echtex z.B. im Unterschied zum Porno-Nachäffen ist, wiederhole ich nicht noch einmal, kann ja einiges auf meiner Homepage nachgelesen werden, wer nicht hier im Forum nachsuchen will)
Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich mich als Vertreter der klassischen Freikörperkultur sehe und da hat Sex meiner Meinung nach nichts zu suchen.

Ich kann aber wohl nicht verlangen, dass Dein kleines Stänker-Hirn das begreift. Das ist einzig und allein auf stänkern aus, nicht auf begreifen, nicht auf Gespräch. Dir war eben mal wieder so und da musstest Du mich eben mal wieder attackieren.
Und weil ich mich nun traue, auf diese Frechheit ein paar passende Worte zu erwidern, wird man das wieder als Streit umdeuten. Immer nach der gleichen Methode: "Haut ihm auf die Fresse, wir schützen Euch schon!"

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1345
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Hans H. » Sa 12. Aug 2017, 23:08

Hätte ich mir denken können: nur Beleidigungen folgen auf eine sachliche Klarstellung von mir.
Es reicht! Ab sofort ist Zett bei mir auf der Ignore-Liste, denn es ist vollkommen zwecklos irgend etwas Sachliches mit ihm zu diskutieren.

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2157
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Zett » Sa 12. Aug 2017, 23:10

@Hans H.
Ich gehe davon aus, dass das wirre Geschreibsel von Dir allein zur Herabwürdigung und Provokation gedacht war, denn solchen Unsinn kann ein Erwachsener ansonsten nicht schreiben - außer er steht massiv unter Drogen.

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2157
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Zett » Sa 12. Aug 2017, 23:12

Das wird ja wohl nichts werden mit der Igor-Liste. Wie willst Du mich denn dann in den Dreck ziehen, wenn Du nicht mehr so tun kannst, als würdest Du auf meine Beiträge antworten?

 
Beiträge: 1167
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 58

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Campingliesel » So 13. Aug 2017, 11:50

an Hans H. und Zett: Nun hört doch mal auf, euch so sinnlos zu zanken. Wenn ihr euch nicht versteht, dann laßt es halt bleiben.

 
Beiträge: 123
Registriert: 20.08.2016

Re: Was wäre das Leben ohne Zett für euch

Beitrag von Evi » So 13. Aug 2017, 15:21

Campingliesel hat geschrieben:an Hans H. und Zett: Nun hört doch mal auf, euch so sinnlos zu zanken. Wenn ihr euch nicht versteht, dann laßt es halt bleiben.
An Campingliesel (oder die, die sich dafür ausgibt): Bitte nicht. Ich finde das sehr unterhaltsam. Außerdem ist Zett mein Lieblingsforenuser unter allen Forenusern, die dieses Forum usen. Wenn man alle anderen (außer Zett) auf die ignor setzt, ist das Forum am schönsten.

 
Beiträge: 1167
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 58

Re: Was wäre das Leben ohne Zett für euch

Beitrag von Campingliesel » So 13. Aug 2017, 20:01

Evi hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:an Hans H. und Zett: Nun hört doch mal auf, euch so sinnlos zu zanken. Wenn ihr euch nicht versteht, dann laßt es halt bleiben.
An Campingliesel (oder die, die sich dafür ausgibt): Bitte nicht. Ich finde das sehr unterhaltsam. Außerdem ist Zett mein Lieblingsforenuser unter allen Forenusern, die dieses Forum usen. Wenn man alle anderen (außer Zett) auf die ignor setzt, ist das Forum am schönsten.


Du kannst dich ja gerne daran beteiligen, aber für die anderen User ist das nervig und nicht Sinn dieses Threads. Oder ihr streitet euch privat, z.b in Skype, geht auch zu dritt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 217
Registriert: 25.07.2014
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nicht vorhanden
Alter: 41

Re: Was wäre das Leben ohne FKK für euch

Beitrag von Eichbaum » So 13. Aug 2017, 20:07

Was nervig ist sind deine Vollzitate auf direkt beantwortete Beiträge. Ich weiß. Das haben dir schon mehr Leute gesagt.
Interessiert dich halt nicht. Wie viele andere Sachen.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zett und 4 Gäste