Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 21:23

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nacktwandern - Statistik

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2002
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Nacktwandern - Statistik

Beitrag von kasper » Di 21. Nov 2017, 13:23

Eien allgemeine Frage....

Ich war schon länger nicht mehr bei einer Wanderung dabei, teminlich hat es leider in meiner Umgebung nicht so wirklich geklappt.

Meine Cousine würde mal wieder und eine Arbeitskollegin zum ersten Mal mitgehen wollen. Meine Kollegin würde gerne wissen wie die Frauenquote so im Schnitt ist. Ich weiß natürlich, dass das immer unterschiedlich ist. Deswegen die Bitte/Frage/Wunsch ob man nicht den Anteil M/W mit in die Statistik aufnehmen könnte?

Mir persönlich wäre es egal, aber vielleicht würde es auch anderen interessierten Frauen "helfen"? Auf den meisten Bildern von Wanderungen sind fasst nur Männer zu sehen. Für meine Frau mit ein Grund nicht mitzugehen....

Ich bin mal auf eure Einschätzungen gespannt. Viele Grüße aus Hessen

Kasper

 
Beiträge: 480
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 48

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von thomas8811 » Mi 22. Nov 2017, 11:54

Am besten bei einer nacktwanderwoche mitgehen da ist die Gruppe besser gemischt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 544
Registriert: 05.02.2015
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von Waldläufer » Mo 4. Dez 2017, 16:31

Hallo Kasper,

das Problem ist natürlich, wenn alle Frauen so denken, "Ich gehe da nicht mit, weil da nie Frauen mitgehen", dann gehen da natürlich auch nie Frauen mit... :?

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist als Mann nicht mehr an Nacktwanderungen teilzunehmen, um damit den Frauenanteil indirekt zu erhöhen... ;)

Marc

 
Beiträge: 99
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 25

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Mo 4. Dez 2017, 20:00

Waldläufer hat geschrieben:das Problem ist natürlich, wenn alle Frauen so denken, "Ich gehe da nicht mit, weil da nie Frauen mitgehen", dann gehen da natürlich auch nie Frauen mit... :?
Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist als Mann nicht mehr an Nacktwanderungen teilzunehmen, um damit den Frauenanteil indirekt zu erhöhen... ;)

Das klappt aber auch nur, wenn wenigstens eine Frau mitgeht ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2002
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von kasper » Di 5. Dez 2017, 20:00

Meine Cousine und deren Freundin waren ja schon mit... Aber um Frauen die Angst zu nehmen wäre es doch hilfreich ein M/W Verhältnis anzugeben.

Meine Kollegin wollte das wissen und deswegen kam mir ja die Idee mit dem Verhältnis.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 58

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von Klausi60 » Mi 13. Dez 2017, 10:09

Hallo zusammen,
uns geht es ebenso, ich würde sehr gerne bei einer der Nacktwanderungen mitmachen, es einfach mal probieren wollen (bisher noch keine Erfahrungen), meine Partnerin ist auch eher der Auffassung es gehen dort eh nur Männer mit. Wir hatten mal einen Bericht im Fernsehen gesehen und auch hier die Bilder von solchen Wanderungen oder auch mal beim Radfahren sind eigentlich fast nur Männer zu sehen. Für das Winterhalbjahr wäre die Frage nach anderen Möglichkeiten (?). Nacktbaden so wie bis 2015 in Bad Nauheim (stundenweise) gibt es ja leider nicht. Ausser in Saunen mit der "Langen Saunanacht" ( z.b. Laguna Asslar ). Oder kennt jemand was schönes ? Toll wäre ja sich mit PAAREN schon mal vorab zu verabreden, dann ist die Frauenquote bestimmt höher bzw. fällt es den mitmachenden Damen bestimmt leichter.
Gruß Klaus

 
Beiträge: 480
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 48

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von thomas8811 » Mi 13. Dez 2017, 11:03

Also ich habe jetzt nich keine nacktwanderung ohne frauen erlebt. Bei der sächsischen nacktwanderwoche waren es immer mehrer die sich auch wohl gefühlt haben.
Nur mut. Mfg thomas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.12.2002
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von kasper » Mi 13. Dez 2017, 19:29

Das ist doch genau das was Du erlebst wenn Du mitläufst, aber nicht das was Du in den Berichten siehst. Da sieht es doch meistens so aus als wenn nur Männer, oder fast nur Männer mitlaufen.

Wenn man aber lesen würde, dass es einige Frauen mitlaufen, das würde es Frauen einfacher machen.

Ich weiß nicht ob Du alleine oder mit Partnerin läufst...

Grüße
Kasper

Benutzeravatar
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von BOeinNackter » Mi 13. Dez 2017, 22:52

Ich könnte mir auch vorstellen, dass es hilfreich sein kann.
Leider wollen Frauen viel weniger gern nackt wandern als Männer. Es zeigt nur, wie stark bei uns immer noch die Geschlechtertrennung wirkt. Damit müssen wir bestimmt noch Generationen leben. Ich würde gern noch eine kleine Veränderung erleben.

Man sollte ernsthaft nachdenken, was Frauen den Zugang erleichtern kann. Die Offenheit für bekleidete Wanderinnen ist so eine Möglichkeit. Weniger weite Wege, Genußwanderungen in besonders schöner Umgebung, könnte auch anderen Zielgruppen das mitgehen erleichtern.
Man könnte mehr in FKK-Vereinen werben. Frauen sollten Frauen einladen.

Gerade habe ich gellesen, dass eine Frau nackt immernoch am ehesten akzeptiert wird, wenn sie als Sexualobjekt wirkt. Tritt sie frei, offen, selbstbewusst, selbständig entscheidend und tatkräfig in Erscheinung, also quasi männlich, würde es schon schwieriger. Frauen, die selbstbewusst nackt wandern, hätten also etwas zu einem moderneren Frauenbild beizutragen.
Wir sollten uns natürlich auch über die männlichen Mitwanderer freuen.

 
Beiträge: 480
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 48

Re: Nacktwandern - Statistik

Beitrag von thomas8811 » Mi 13. Dez 2017, 23:05

Ich war lange in einem wanderverein da wurde schon immer buch geführt wieviel frauen wieviel Männer dabei waren. Das könnte man schon machen.
Mfg thomas gunzenhausen


Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zett und 6 Gäste