Aktuelle Zeit: Do 13. Jun 2024, 09:09

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Mautgebühren von D nach CHM Montalivet Frankreich mit Womo

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 896
Registriert: 12.05.2023
Wohnort: Im Norden wo sonst
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 45

Maut in F mit Badge

Beitrag von Standmixer » Mi 17. Apr 2024, 06:44

Falls jemand dieses Jahr überlegt, sich einen Badge zu besorgen, günstiger als Bip&Go ist mal wieder Fulli:

Versand nach Deutschland: Fulli und Bip&Go identisch 10 €
Aktivierungsgebühr: Fulli aktuell 0 € --- Bip&Go 10 €
Monatsgebühr (nur aktive Monate): Fulli und Bip&Go identisch 1,70 € .... ABER Fulli z.Zt. die ersten 8 Monate für 0 €.

D.h. bei Fulli spart man momentan mindestens 10 € und maximal 23,60 €, und das bei identischer Funktion. Bip&Go ist nur besser in der Werbung, das war's dann auch schon. Fulli ist weniger bekannt.

Wenn man kein Interesse mehr am Badge hat: Kündigung immer nur mit nahezu gleichzeitiger Rückgabe des Badges. Per Post ist das ein teurer Spaß. Sinnvoll kann es in dem Fall sein, den Badge auf der Rückfahrt dort abzugeben. Bei Fulli geht das, ob bei Bip&Go auch, ist mir nicht bekannt.

Ob man ggf die Versandkosten sparen kann, wenn man den Badge an einer Servicestelle erwirbt, ist mir nicht bekannt, auch nicht, ob Fulli in diesem Fall ebenfalls das Startangebot beinhaltet. Vielleicht weiß da jemand mehr.

Servicestellen sind bei beiden rar gesät! Ob man bei einer Servicestelle vorbeikommt, hängt von der Route ab. Wer über den Norden Frankreichs einreist, wird mit Bip&Go besser bedient sein, bei Einreise von Süddeutschland über Freiburg oder der Schweiz ist Fulli besser erreichbar.

Zur Vollständigkeit hier die beiden Anbieter:
https://www.bipandgo.com/de/
https://www.fulli.com/de

Es gibt weitere Anbieter. Von mindestens einem weiß ich, dass man dort die Gebührenhand noch weiter aufhält.
U.a. schlagen die noch eine eigene Gebühr drauf ---Kopfschüttel---

 
Beiträge: 239
Registriert: 29.07.2014

Re: Mautgebühren von D nach CHM Montalivet Frankreich mit W

Beitrag von prellbock049 » Mi 17. Apr 2024, 11:02

Standmixer hat geschrieben:Monatsgebühr (nur aktive Monate): Fulli und Bip&Go identisch 1,70 € .... ABER Fulli z.Zt. die ersten 8 Monate für 0 €.

Zuerst mal vielen Dank für die Information über Fulli.
Ich habe interessehalber mal die Bedingungen angeschaut und bin mir nur an einem Punkt bzgl. der Gesamtkosten unsicher.
Was heißt die ersten 8 Monate ? Laut Webseite werden weder die "Anlaufkosten" von 15 Euro noch die monatlichen Verwaltungsgebühren von 1,70 Euro bei Benutzung berechnet.
Was passiert nach 8 Monaten ? Kommt die Belastung der "Anlaufkosten" hinterher ? Darüber gibt es keine klare Aussage !
Schließlich bestelle ich das Badge nicht nur für ein Jahr und eine Fahrt, dafür lohnen sich die Versandkosten ( bei beiden Anbietern ! ) nicht.
MfG und "Bonn ruht" auf galliens Autobahnen
Prellbock049

 
Beiträge: 896
Registriert: 12.05.2023
Wohnort: Im Norden wo sonst
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 45

Re: Mautgebühren von D nach CHM Montalivet Frankreich mit W

Beitrag von Standmixer » Mi 17. Apr 2024, 17:01

Bei den Anlaufkosten haben wir uns beide geirrt. Weder 10 noch 15 € sondern 11 €, die jedoch im Rahmen des Angebots erlassen werden.
Nein, sie kommen nicht hinterher.

Ich hatte vor einer ganzen Weile schon einmal den Badge von Fulli. Da gab es etwas sehr ähnliches, aber nur 6 Monate ohne Monatsgebühr in den aktiven Monaten. Pünktlich zum siebten Monat kam die Monatsgebühr obendrauf. Habe den Badge damals wieder zurückgegeben, da ich zu 95 % die Mautstrecken meide.

Nicht alle wollen jedes Jahr auf Mautstraßen gen Süden fahren, da kann es schon Sinn machen, einen Badge für nur einen Urlaub zu besorgen. Inzwischen habe ich bei Fulli nachgefragt. Man kann, so deren Aussage, den Badge direkt dort erwerben. Wie es so oft im Leben ist, weiß der/die Angestellte nichts davon. Ich würde darauf pochen, dass es die Offerte gibt. Und, wie zuvor schon geschrieben, am Ende des Urlaubs das Teil wieder abgeben.

Bei der Boutique in Besançon konnte die Dame am Counter relativ gut Englisch.

 
Beiträge: 14
Registriert: 18.03.2024
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Mautgebühren von D nach CHM Montalivet Frankreich mit W

Beitrag von FKKnatürlich » So 9. Jun 2024, 16:52

Manchmal macht es auch Sinn , von der Autobahn abzufahren , wenn die parallel zur Route National führt. Da kann man auch noch etwas sparen. Aber muss sich halt lohnen.

Vorherige

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste