Aktuelle Zeit: Mi 24. Jul 2024, 02:49

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Costa Natura in Estepona/Andalusien

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2023
Wohnort: 26506 Norden
Geschlecht: Paar

Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Frische Friesen » Sa 8. Jun 2024, 11:06

Liebe FKK Freunde,
wir sind grade zurückgekehrt von unserem 3 wöchigen Aufenthalt in Costa Natura und möchten euch diese Anlage wärmstens empfehlen. Es ist wohl die erste FKK Anlage in Spanien gewesen und ist durch die Lage am Meer und den Aufbau der ca. 150 Appartments wirklich einzigartig. Mit Pool, direktem Zugang zum Meer, Restaurant und Strandbar findet man vor Ort das, was man braucht. Für den grösseren Einkauf finden sich Supermärkte und auch weitere Einzelhandelgeschäfte in Estepona, ca. 3 km entfernt. Für Ausflüge bieteten sich an: Ronda, Tarifa, Cordoba, Marbella, Tanger an, etc. je nach Geschmack. Costa Natura bietet hier Touren an, diese kann man aber auch gut selbst durchführen wenn man ein eigenes Fahrzeug hat. Besonders interessant: Delfin und Wal Ausflug ex Tarifa ca. 2-3 Std für 45 € p.Person, direkt in Tarifa gebucht.
Besonders schön ist auch, dass man sich in der Anlage überall nackt beweegen kann, das gilt auch für Bar und Restaurant, also bloss nicht zu viel Kleidung einpacken. Bettwäsche und Handtücher werden wöchentl. gewechselt und die Endreinigung ist im Preis inbegriffen. Es gibt Appartments im EG, 1 OG und 2.OG, diese sind alle in Privatbesitz und daher unterschiedlich ausgestattet. Der Service und die Vermietung läuft über Costa Natura, siehe website. Im Frühjahr und Herbst besteht das Publikum eher aus älteren Semestern, viele kommen schon seit vielen Jahren immer wieder. Uns hat es sehr gefallen und wir haben direkt für das nächste Jahr, das selbe Appt. gebucht. :D
Weitere Infos, gerne falls es jemanden interessiert.
Liebe Grüsse von den Frischen Friesen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Registriert: 03.05.2024
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Auf Anfrage.
Alter: 40

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von behafunman » Sa 8. Jun 2024, 11:33

Viel Dank fürs Teilen Eurer positiven Erfahrung.

Dann ist das in der Tat mal eine Überlegung fürs nächste Jahr wert.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Gruß
Martin

 
Beiträge: 340
Registriert: 09.10.2015
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Lars2015 » Fr 14. Jun 2024, 00:28

Danke… Jahre her, dass wir in Estepona waren. Wieder mal einer Überlegung wert.. Lars

 
Beiträge: 96
Registriert: 14.11.2023

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Arno Nühm » Sa 15. Jun 2024, 09:44

Klingt in der Tat interessant.

Frage: Wäre das auch für den Spätherbst / Winter (d.h. Nov./Dez.) geeignet?

Arno

 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2023
Wohnort: 26506 Norden
Geschlecht: Paar

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Frische Friesen » So 16. Jun 2024, 06:10

Moin Arno,
ja, das glaube ich schon. Jedenfalls die Anlage geöffnet es gibt wohl auch Menschen die dort überwintern.
LG

 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2022
Geschlecht: Paar

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Familienackedei » Mo 24. Jun 2024, 10:02

Hey könntest du noch etwas dazu sagen wer da so alles ist?
Familien?
Junge Leute?
eher ab 50+?

Wie Kinderfreundlich ist die Anlage?

Grüße und Danke

 
Beiträge: 8
Registriert: 22.08.2023
Wohnort: 26506 Norden
Geschlecht: Paar

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Frische Friesen » Mo 24. Jun 2024, 12:18

Moin,
also jetzt im Mai eher ältere Semester 50/60 plus, im Sommer wohl auch Familien mir Kindern und somit auch jüngere Menschen. Aus meiner Sicht schon familientauglich. Einfach mal bei der Rezeption anfragem, zu welcher Zeit der Familienanteil hoch ist.
LG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.07.2024
Wohnort: Berlin-Nord
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, auf anfrage
Alter: 62

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Klaus-13507 » Di 9. Jul 2024, 21:18

Also ich war 2021 und 2023 jeweils für 3 Wochen in der FKK-Anlage Costa Natura. Kann mich meinen Vorredern nur anschließen. Die Anlage ist und wird sehr gepflegt. 24 Std am Tag kann man dort nackt sein. Pool, Restaurant und Bar ist alles da. Und direkt auf der Meerseite muss man nur durch ein Tor gehen und ist direkt am öffentlichen FKK-Strand. Und direkt gegenüber - auf der anderen Strassenseite - von Costa Natura, ist ein großer Aldi wo man alles einkaufen kann. Gibt da dann auch noch paar Geschäfte, Apotheke u.a.!

Übrigens, 50 km oberhalb von Malaga gibt es auch noch einen großen FKK-Campingplatz Almanat. Dort wor ich auch 1 Woche 2023. Man kann auch kleine voll ausgestattete Hütten oder noch teuere modernere Unterkünfte mieten. Es gibt auch einen kleinen Laden wo man die wichtigsten Sachen kaufen kann und auch die Möglichkeit da was zu essen. Ferner gibt es zum Strand hin ein richtiges Restaurant. Für den FKK-Platz braucht man aber einen INF-Ausweis, sonst laßen sie einen nicht aufs Gelände. Der Platz ist auch Familienfreundlich. Liegt ebenfalls direkt am öffentlichen FKK-Strand.

 
Beiträge: 1687
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von PundV » Mi 10. Jul 2024, 07:15

Wir werden wohl zu dem einen oder anderen in Oktober hinfahren. Kann man sich in Almanat überall nackt bewegen? Wenn nicht, wo nicht? Costa Ntura überall?

Welche ist für Kinder (13 und 16) geeignet?

Normalerweise fahren wir nach Kroatien, aber dieses Jahr und mindestens bis 2028 sind die Sommerferien sehr frûh, Es ist also Quatsch, in den Suden zu fahren, wenn es hier noch warm ist. Es ist dort auch zu heïß und auch teuerer als im Herbst. Wahrscheinlich kommt Costa Natura oder Almanat in Frage.

Welche Anlage ist ohne Auto besser? Welcher ist näher zum Flughafen?

In Spanien waren wir sonst zwiemal bei El Templo del Sol. Nicht schleicht, wollen aber etwas Anderes ausprobieren. Wir waren auch vor vielen Jahren bei Castillo del Papagayo auf Lanzarote.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 18
Registriert: 07.07.2024
Wohnort: Berlin-Nord
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, auf anfrage
Alter: 62

Re: Costa Natura in Estepona/Andalusien

Beitrag von Klaus-13507 » So 14. Jul 2024, 18:05

Also in der FKK Anlage "Costa Natura" in Estepona, kann man sich überall nackt bewegen. Dort sind auch ab und zu Familien, aber ehr selten. Trotzdem eine sehr schöne und saubere Anlage, empfehlenswert. Direkt vor der geschlossenen Anlage ist der öffentliche FKK-Strand. Erwähnen muss man aber auch dass sie nicht ganz billig ist. Hängt auch von der Größe und Ausstattung des Appartements ab, das man haben möchte. Kann man aber auf deren Webseite "Costa Natura" alles sehen und auch auswählen. Die Anlage liegt ca. 100 km südlich von Malaga, bei schönem Wetter kann man die Felsen von Gibraltar und auch die afrikanische Küste sehen.

Der FKK Campingplatz "Almanat" ist auch überall FKK-Gebiet, man kann im ganzen Gelände nackt rumlaufen. KInder habe ich im vergangenen Jahr dort auch gesehen. Ein kleines Mädchen ist nackig auf ihrem Fahrrad durch die Gegend gefahren. Also auch für Familien mit Kinder geeignet. Die Kosten dort sind wesentlich günstiger als in Costa Natura. Der FKK-Campingplatz liegt ca. 405-50 km nördlich von Malaga. Ca. 60 km vom Flughafen Malaga. Man muss aber zwingend einen INF-Ausweis haben ( internationalen FKK-Ausweis ). Ohne ihn wird man nicht auf das Gelände gelassen. Alle Einzelheiten dazu auf deren Webseite "Camping Almanat".

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste