Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 13:48

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Fkk im Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 
Beiträge: 405
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 47

Re: Fkk im Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg

Beitrag von thomas8811 » So 7. Jan 2018, 14:50

Ja wirtschaftliche gründe eher nicht.
Manche leute haben sich halt schlecht benommen
So wirds gewesen sein.
Jetzt muss man damit leben
Mfg thomas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1404
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Besuchsbericht

Beitrag von Fkk-Igel » So 7. Jan 2018, 15:39

Sa (Feiertag), 06.01. Besuchszeit spätnachmittags und abends:
eh schon in Nürnberg, dachte ich mir mal wieder das PB zu besuchen. beim Ankommen rechnete ich schon mit dem Schlimmsten, Schlange an der Kasse und in der Umkleide stapelten sich die Leute; drinnen verlief es sich aber soweit, dass es gut aushaltbar war, im Sauna-Außengelände waren oft gar nicht so viele wohl auch wg des stärkeren Regens. Den Textilbereich hab ich nicht besucht, hab ja gar keine Badehose :oops: und es hätte auch genervt mich Rutschen und Wellen zu sehen aber nicht nackig nutzen zu können. Aufgüsse waren sehr voll und kommen in der großen Stollensauna wohl auch nicht so gut, jedenfalls bei meinem einen Mal. Thermalbereich dann nach Freigabe nackt genutzt, ganz nett zum Planschen, aber halt nicht der Magnet.
Fazit: eine extra Anreise kommt eher weiter nicht in Frage

 
Beiträge: 405
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 47

Re: Fkk im Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg

Beitrag von thomas8811 » So 7. Jan 2018, 15:50

Ich war am 6.1 im pb vormittags.
War schon eine lange schlange am Eingang.
Bin trotzdem gut reingekommen.
Die Aufgüsse waren sehr voll aber im saunabereich haben sich die leute verlaufen.
Fazit zwischen 24.12 und 6.1 muss man mit vielen leuten rechnen.
Silvester wars ruhiger. Die neue banjasauna ist un Arbeit wird 1 monat dauern. Die therme nackt konnte ich nicht nutzen bin 18.00 weg.
Ist okay soweit mir würde es auch gefallen wenn alles nackt wäre aber ist halt nicht.
Mir reicht der sauna bereich weil er sehr gross ist. Ich würde empfehlen nicht unbedingt Weihnachten ostern Pfingsten zu kommen dann ist sehr voll.
Sonst okay

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1404
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Mo 8. Jan 2018, 07:07

thomas8811 hat geschrieben:Manche leute haben sich halt schlecht benommen
So wirds gewesen sein.

finde ich eine seltsame Begründung. das 'schlechte Benehmen' wird doch wohl kaum auf den Rutschen und im Sportbecken passiert sein; und es kann doch auch im Thermenbereich und Saunabereich passieren.

 
Beiträge: 405
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 47

Re: Fkk im Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg

Beitrag von thomas8811 » Mo 8. Jan 2018, 08:49

Genauer ist nie gesagt worden. Wahrscheinlich hat es einigen nicht gefallen oder es hat Vorfälle gegeben die man auf den fkktag zurück führt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1404
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Lage

Beitrag von Fkk-Igel » Mo 8. Jan 2018, 14:57

Nachsatz: die lange Öffnungszeit freitags kann man voll ausnutzen auch unmotorisiert, um 0.15 fährt noch ein Bus nach Röthenbach U-Bahnhof

 
Beiträge: 405
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 47

Re: Fkk im Kristall Palm Beach in Stein bei Nürnberg

Beitrag von thomas8811 » Mo 8. Jan 2018, 15:12

Das stimmt. Gute busverbindung.
Der letzte aufguss ist 22.45.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1404
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Di 9. Jan 2018, 19:18

Fkk-Igel hat geschrieben:Sa (Feiertag), 06.01. Besuchszeit spätnachmittags und abends:

das muss ich korrigieren, ich war am Fr 05.01. da, wie ich grad meinem Kalender entnehme. voll wie am Feiertag wars trotzdem gewesen, das hat mich irgendwie getäuscht

 
Beiträge: 161
Registriert: 05.10.2015
Wohnort: Frankenland

Re: Re:

Beitrag von Free2015 » Sa 13. Jan 2018, 08:13

Fkk-Igel hat geschrieben:
thomas8811 hat geschrieben:Manche leute haben sich halt schlecht benommen
So wirds gewesen sein.

finde ich eine seltsame Begründung. das 'schlechte Benehmen' wird doch wohl kaum auf den Rutschen und im Sportbecken passiert sein; und es kann doch auch im Thermenbereich und Saunabereich passieren.

Der "Textilbereich" ist wesentlich größer als der Saunabereich, daher nur mit sehr viel Personal zu überwachen, wenn überhaupt. Hauptproblem war aber dass es wohl grundsätzliche Beschwerden gegen Nacktheit gab, und dass Leute mit Klamotten im FKK-Bereich herumstolziert sind und das Personal schlicht ausgelacht haben. Mehrmals Zeuge davon geworden, am Wellenbad und im Außenbereich am Strudel. Selbst strenge lautstarke Bademeister konnten sich nicht durchsetzen, weibliches Personal sowieso nicht. Bei einigen "kulturbedingt", um es mal so zu formulieren.

 
Beiträge: 42
Registriert: 02.01.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Re:

Beitrag von NackeDuDaDei » Mo 15. Jan 2018, 16:23

Free2015 hat geschrieben:Hauptproblem war aber dass es wohl grundsätzliche Beschwerden gegen Nacktheit gab, und dass Leute mit Klamotten im FKK-Bereich herumstolziert sind und das Personal schlicht ausgelacht haben. Mehrmals Zeuge davon geworden, am Wellenbad und im Außenbereich am Strudel. Selbst strenge lautstarke Bademeister konnten sich nicht durchsetzen, weibliches Personal sowieso nicht. Bei einigen "kulturbedingt", um es mal so zu formulieren.


Das Personal wird wohl ein Verbot haben, sich durchzusetzen (=Rauswurf und im Wiederholungsfall Hausverbot). Weil damit könnte man ja "Badegäste" vergraulen. Also welche von der Sorte, die in den Schwabenquellen am CO-Abend mit patschnassen Bermudas ohne Handtuch auf den Saunabänken sitzt und dabei herumlärmt. Daß man mit diesem Herumgeeire noch viel mehr normale Kunden vergrault, wird ein Geschäftsführer oder gar Manager aber nie kapieren.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste