Aktuelle Zeit: Sa 4. Jul 2020, 17:12

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.04.2015
Wohnort: Neu Ulm
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 36

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von Sportsfreund » Sa 16. Mai 2015, 15:13

UliMenden50 hat geschrieben:Ist das nicht alles Heuchelei? Natürlich sind Nacktheit und Sexualität eng miteinander verwoben, und die orthodoxe Freikörperkultur, die dies leugnet, ist doch nur die subtile Kompensation einer spießbürgerlichen Erziehung.
Natürlich ist es unerträglich, wenn irgendwelche schmuddeligen Nackedeis in aller Öffentlichkeit masturbieren, aber das hat mehr mit Exhibitionismus als mit FKK zu tun, wenn auch in diesem Bereich, wie überall, die Grenzen schwimmend sind.

so klasse vormuliert :geek:

 
Beiträge: 2783
Registriert: 29.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von Tim007 » Sa 16. Mai 2015, 16:50

Meine Sexualität äußert sich anders als durch FKK.

Bin ich nun ein Spießer?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2013
Wohnort: Menden / Sauerland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von UliMenden50 » Sa 16. Mai 2015, 16:56

Wenn du die gesamte Problematik auf diese Aussage reduzierst, muss ich diese Frage leider bejahen!

 
Beiträge: 18
Registriert: 03.03.2015
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von NACKTBAER » Sa 16. Mai 2015, 17:30

Sehr gute Rhetorik, lieber Ulli ! Das tut gut bei all diesen "VORMULIERERN"....

Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2013
Wohnort: Menden / Sauerland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von UliMenden50 » Sa 16. Mai 2015, 17:38

Dieses Forum wird leider in einer fast unerträglichen Weise von Teilnehmern verwässert, die eigentlich nichts zu sagen haben und nur um des Redens willen reden - Kompensation eines langweiligen Lebens, in dem nichts passiert und in dem man ansonsten nicht viel zu melden hat!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1028
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von Puistola » Sa 16. Mai 2015, 18:10

Tolle NACH-mulierung.
Wo nur bleibt der Inhalt?

P'la

Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 21.02.2013
Wohnort: Menden / Sauerland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von UliMenden50 » Sa 16. Mai 2015, 18:12

Wnn man zu lesen verstünde, wäre der Inhalt vielleicht eingängig!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4368
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von Zett » Sa 16. Mai 2015, 21:05

UliMenden50 hat geschrieben:Ist das nicht alles Heuchelei? Natürlich sind Nacktheit und Sexualität eng miteinander verwoben, und die orthodoxe Freikörperkultur, die dies leugnet, ist doch nur die subtile Kompensation einer spießbürgerlichen Erziehung.

Damit outest Du Dich als geistiger Sklave der Porno-Ideologie (Ausziehen = Sex haben wollen). Ob Du damit den besseren Sex hast, möchte ich ganz stark bezweifeln, genau so wie ich bezweifeln möchte, dass ich, der sich nicht der Porno-Ideologie unterworfen hat, spießbürgerlich zu bezeichnen bin. Porno ist krank, ist kranker Sex, ist Sexsucht, kein befriedigender Sex. Nur weil man guten Sex hat und nicht krank ist, ist man noch lange kein Spießbürger, auch wenn das in der Ideologie des Pornismus so festgelegt ist.
Pornisten sind nicht in der Lage, zu verstehen, dass Nacktsein nicht gleich die Aufforderung oder Suche nach Sex darstellen muss. Die nichtkranke Welt der FKKler ist für sie zwangsläufig unbegreiflich. Um nicht an ihrem eigenen Weltbild rütteln zu müssen, unterstellen sie den FKKlern, dass sie lügen, "heucheln".

 
Beiträge: 2783
Registriert: 29.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von Tim007 » Sa 16. Mai 2015, 21:37

Ich schwimme von Frühjahr bis Herbst fast täglich nackt in meinem Lieblingssee.
Es ist praktisch und angenehmer als in Badehose.

Wahrscheinlich ist das keine FKK, denn meine Sexualität lebe ich woanders aus.
Natürlich sehe ich auch gerne hübsche Frauen. Das ist in der Badeanstalt, in der Badekleidung vorgeschrieben ist, aber auch nicht anders.

Gruß
Tim (orthodoxer Spießbürger)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1021
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 49

Re: Onanierer am Almer Weiher bei Regensburg :O

Beitrag von nordnackt » Sa 16. Mai 2015, 21:48

Einige hier goutieren also lauthals, dass sich zwei Sonderlinge öffentlich und in offenkundig strafbarer Weise einen von der Palme wedeln (ugs.: wichsen).

Wie soll ich jetzt auf der Suche nach Verständnis unbefangene Freunde auf dieses Forum verweisen?

Dieser schwachsinnige Thread mit seinen dümmlich - dämlichen befürwortenden Beiträgen schadet der FKK.

Übrigens: Ich bin nicht spießig und habe ein Sexualleben.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste