Aktuelle Zeit: Sa 21. Okt 2017, 16:05

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Registriert: 19.10.2011
Wohnort: Leipzig

Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von admin5 » Sa 12. Aug 2017, 20:03

Da heute vor der Wanderung einen Zeitung die Runde machte, hab ich mal im Netzt gesucht ... und gefunden.

Gruß
Erik
Zuletzt geändert von Horst am Sa 12. Aug 2017, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel des Themas geändert von "Sächsische Zeitung - SWN" in "Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz "

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2308
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von Zett » Sa 12. Aug 2017, 22:45

Na, ist doch ein schöner Artikel!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Registriert: 19.10.2011
Wohnort: Leipzig

Tag24: P*****-Alarm in der Sächsischen Schweiz

Beitrag von admin5 » Mo 14. Aug 2017, 07:14

Noch ein weiterer Bericht zu dem Wanderungen in der sächsischen Schweiz.
TAG24 ist das Onlineportal der Morgenpost.

Gruß
Erik
Zuletzt geändert von Horst am Mi 16. Aug 2017, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag an bestehendes Thema angefügt

 
Beiträge: 2167
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Tag24: P*****-Alarm in der Sächsischen Schweiz

Beitrag von Eule » Mo 14. Aug 2017, 13:40

Ein positiv gehaltener Artikel, der beide Seiten sieht und anspricht. Einzig die wiederholte Bemerkung, dass man sich beim Ausziehen auch die Scham ablegt, gefällt mir nicht. Den Nudismus, Naturismus oder FKK ist nicht schamlos, also ohne Scham. Da wird der Begriff der Scham nur auf die Nacktheit bezogen und dorthin gehört dieser Begriff nicht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 24
Registriert: 27.07.2014
Wohnort: Mainz
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 62

Beziiehung zwischen Scham und Nacktheit - Ja? - Nein?

Beitrag von bc53 » Di 15. Aug 2017, 21:49

Zitat Eule: Der Begriff "Scham" gehört dort nicht hin - Wohin bitteschön? Nicht zur Nacktheit oder nicht zum Naturismus? Und dann:
"Naturismus ist nicht schamlos" Also schämt man sich doch, wenn man nackt wandert, radelt oder Boot fährt? Oder ist das irgendwie
anders gemeint, etwa, daß die Scham situationsabhängig ist? Mein persönliches Schamgefühl ist jedenfalls ganz gewiß situationsabhängig.
Wenn ich am Rheinstrand von Mainz-Mombach nackt schwimme und dann auf meinem Ruhebaum nackt luft-trockne, kenne ich keine
Scham. Da stören mich noch nicht mal anwesende Kopftuch-Mädchen. Wenn mir allerdings meine Klamotten geklaut würden und ich
nackt nach Hause laufen müßte, wäre mir das sehr, sehr unangenehm! Keiner soll mich so sehen - weder die sympathischen noch
noch die unsympathischen Nachbarn und auch sonst niemand! Ist es das, was Eule meint?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 10.08.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 49

Re: Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von Prediger » So 20. Aug 2017, 19:10

Scharm gibt es nicht nur im Bereich des nackt seins. Man kann sich auch für etwas schämen, was man gesgt oder getan hat, wenn man hinterher fest stellt das es voll daneben war.
LG Christof

 
Beiträge: 535
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von riedfritz » So 20. Aug 2017, 20:21

Scharm gibt es nicht nur im Bereich des nackt seins.
Scharm gibt es gar nicht! Entweder Scham, Charme oder Schwarm. Mit Deinen Deutschkenntnissen solltest Du einen anderen Beruf wählen und nicht Prediger.

Viele Grüße,

Fritz

 
Beiträge: 342
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 47

Re: Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von thomas8811 » So 20. Aug 2017, 20:23

Ich war dabei und finde sagt bitte was zum thema selbst.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 10.08.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 49

Re: Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von Prediger » So 20. Aug 2017, 20:43

Sorry, ich bin das Wort was ich auch nicht schreiben kann, zum Predigen genügt es reden zu können. Es ist aber immer wieder interesannt, dass es so viele Menschen gibt, die Leuten das Recht auf schriftliche Kommunikation absprechen wollen, nur weil sie Probleme mit der Rechtschreibung haben. Toleranz gegen über anders sein ?!?

 
Beiträge: 535
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Sächsische Zeitung: Nackt durch die Sächsische Schweiz

Beitrag von riedfritz » Mo 21. Aug 2017, 06:59

Sorry, ich bin das Wort was ich auch nicht schreiben kann, zum Predigen genügt es reden zu können.
Das Problem ist nicht nur die Rechtschreibung. Sätze ohne Rechtschreibfehler wie der obige bleiben trotzdem unverständlich. Da ist ein Forum in dem es auf Geschriebenes ankommt, wohl nicht für jeden geeignet.

Viele Grüße,

Fritz

Nächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast