Aktuelle Zeit: Do 24. Okt 2019, 06:08

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbecken

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
 
Beiträge: 1370
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Blood Moors » Di 31. Jul 2018, 07:50

Danke, www. Ich habe mich auf einen Bob Dylan-Song bezogen und dort heißt es tatsächlich "changing" = ändern. Es gibt aber auch "chancing" = wechseln.

Da sieht man mal wieder, dass durch Korinthenkackereien sieben OT-Beiträge entstehen. :cry:

 
Beiträge: 1216
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Ralf-abc » Di 31. Jul 2018, 08:39

Blood Moors hat geschrieben: Es gibt aber auch "chancing" = wechseln.
Ich besitze zwar selber nur sehr rudimentäre Englischkenntnisse, aber zumindest gem. Übersetzungsprogramm kann "chancing" nicht mit "wechseln" übersetzt werden.
https://dict.leo.org/englisch-deutsch/chancing
Aber zumindest gibt es dieses Wort.

 
Beiträge: 1370
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Blood Moors » Di 31. Jul 2018, 09:04

Dann benutze mal den Google-Übersetzer! Dort wird "chancing" mit "Wechsel" übersetzt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Registriert: 19.10.2011
Wohnort: Leipzig

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von admin5 » Di 31. Jul 2018, 09:20

Das ist ja aber wohl eher die 'Fehlertolernz' von Google Translate ... 'chanving' heist auch 'wechseln' ...
Bestenfalls könnte 'chancing' von 'chance' abgeletet sein.

Gruß
Erik

 
Beiträge: 1216
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Ralf-abc » Di 31. Jul 2018, 12:38

Blood Moors hat geschrieben:Dann benutze mal den Google-Übersetzer! Dort wird "chancing" mit "Wechsel" übersetzt.

Von den sprachlichen Fähigkeiten des Google-Übersetzers habe ich mich schon oft genug bei den deutschen Gebrauchsanleitungen auf ausländischen Produkten überzeugt.
Da vertraue ich doch lieber auf die richtigen Englisch-Wörterbücher wie leo, ponds, langenscheid etc.
Und dort ist chancing in der Tat von chance abgeleitet; also nichts da mit wechseln, ändern etc.

 
Beiträge: 169
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Nacktfrosch » Di 31. Jul 2018, 13:48

www hat geschrieben:Selbstverständlich gibt es das Wort "chancing"

Noch nie was von: "Chancing a headhunter" gehört?
oder: "Is chancing a orb"

Wenn Du keine Ahnung hast dann verlasse endlich das Forum

Die Dialoge hier bekommen eine ganz neue (leider negative) Dimension.

Nur weil ein paar minderbemittelte Computerspieler kein Englisch können oder irgendeinen Slang benutzen (nur in diesem Zusammenag habe ich diese Wortkreation tatsächlich ergoogelt) soll das ein Wort sein und wer zu blöd ist diesen Schwachsinn zu glauben, das Forum verlassen?

Übersetzt wäre chancing „zufälligen“, also der Satz „The times, they are chancing." würde „Die Zeiten zufälligen sich“ bedeuten. Noch Fragen?

www, wenn Du jetzt konsequent wärst, würdest Du das Forum verlassen ;)

 
Beiträge: 1216
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Ralf-abc » Di 31. Jul 2018, 14:01

Nacktfrosch hat geschrieben:Nur weil ein paar minderbemittelte Computerspieler kein Englisch können oder irgendeinen Slang benutzen (nur in diesem Zusammenag habe ich diese Wortkreation tatsächlich ergoogelt) soll das ein Wort sein
Dann weiß ich jetzt wenigstens, warum ich dieses Wort noch nie gehört habe ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 380
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: SG NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: jochen.schmitz_7
Alter: 54

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Jowi65 » Di 31. Jul 2018, 14:48

Kartunger hat geschrieben:Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbecken im Freibad (Bielefelder Wiesenbad


Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Hätte die Dame sich die Mühe gemacht die Badeortnung zu lesen,
hätte sie gewusst das, wie in den meisten Bädern, auf den Liegewiesen oben ohne erlaubt ist nur eben im
Nassbereich nicht.
Genau so wie im FKK Bad keine angezogenen gewollt sind, will man hier eben keine nackigen.
Wo ist das Problem ?
Jedem das seine. Niemand wird gezwungen ein bestimmtes Bad zu benutzen

 
Beiträge: 1216
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von Ralf-abc » Di 31. Jul 2018, 15:09

Jowi65 hat geschrieben:Niemand wird gezwungen ein bestimmtes Bad zu benutzen
Indirekt doch - nämlich wenn die nächste Möglichkeit zum nacktbaden zu weit weg ist, um da mal gerade eben nachmittags noch hinzufahren.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 409
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: Bademeister verweist halbnackte Frau aus dem Schwimmbeck

Beitrag von NackteBohne » Di 31. Jul 2018, 16:12

Jowi65 hat geschrieben:Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Hätte die Dame sich die Mühe gemacht die Badeortnung zu lesen,
hätte sie gewusst das, wie in den meisten Bädern, auf den Liegewiesen oben ohne erlaubt ist nur eben im
Nassbereich nicht.

Falsch!! Denn, Zitat stern.de: „Das Problem: In eben dieser Badeordnung steht das so konkret gar nicht drin.”
Und was in den meisten anderen Badeordnungen steht ist ohne Belang für diesen konkreten Fall!

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste