Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 16:29

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

"Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1955
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Bummler » Di 16. Jan 2018, 11:31

Tim007 hat geschrieben:
Wie früher geduscht wurde, vermag ich auch nicht zu sagen.


Das kann man bei Wikipedia nachlesen:

Wikipedia hat geschrieben:Die ersten Duschen wurden 1872 durch den Mediziner François Merry Delabost im Gefängnis Bonne-Nouvelle im französischen Rouen eingeführt.[5] Unmittelbar nach der Publizierung seiner Ergebnisse im Jahr 1875 übernahmen französische Streitkräfte die Neuerung. Es war eine ökonomische Hygienemaßnahme, mit der man eine große Anzahl von Menschen in möglichst kurzer Zeit sauber bekommen wollte.


:mrgreen:

Was natürlich nicht da steht ist, ob die Duscherei nackt erfolgte. Ich gehe mal davon aus, das nackt geduscht wurde, sonst hätten das die prüden Wikipedianer ja rein geschrieben.
Wir haben jedenfalls seinerzeit beim Militär immer nackt geduscht.

 
Beiträge: 1460
Registriert: 29.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Tim007 » Di 16. Jan 2018, 15:28

Wieder was gelernt. :-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1854
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von hajo » Di 16. Jan 2018, 15:49

Bummler hat geschrieben:Das kann man bei Wikipedia nachlesen:

Tja wikipedia...

Ich recherchierte etwas anderes:

Die ersten "Duschen" waren wohl einfach Wasserfälle, lange bevor die Menschen meinten, in den kühlen Norden sich auszudehnen.
In Ägypten und Mesopotamien waren Duschen bereits in der Frühzeit bekannt. Damals allerdings noch "handbetrieben", also mit Dienern, die das Wasser reintrugen und über die Personen der Oberschicht ausgossen. (James, Peter; Thorpe, Nick (1995). Ancient Inventions. New York: Ballantine. ISBN 978-0-345-40102-1.)
Die ersten überhaupt, die Duschen in unserem Sinn hatten, waren die "alten Griechen". Schon damals gab es Aquädukte und Wasserleitungen, die das Wasser in öffentliche(!) Duschen beförderten. (Humphrey, John W; Olsen, John P; Sherwood, Andrew N (1998). Greek and Roman Technology: A Sourcebook. New York: Routledge. ISBN 978-0-415-06136-0.)
Dass die Römer dergleichen auch hatten, dürfte sich rumgesprochen haben.

Die erste mechanische Dusche, handbetrieben, wurde 1767 in England von William Feetham patentiert. (Quelle)

Auch nur Quellen.

Denn auch ich war nicht dabei... ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 468
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ja, auf Anfrage
Alter: 64

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Seelöwe » Di 16. Jan 2018, 16:22

@hajo
Danke!
Die Angaben im englischsprachigen Wikipedia („shower“) und die dort zitierten Literaturstellen decken sich übrigens genau mit deinen Quellen :-)
Grüße vom Seelöwen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1854
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von hajo » Di 16. Jan 2018, 19:12

Seelöwe hat geschrieben:@hajo
... die dort zitierten Literaturstellen decken sich übrigens genau mit deinen Quellen :-)

Ach... :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Cronewcleus » So 26. Aug 2018, 18:37

Aria hat geschrieben:Daraus machten Theologen die längste Zeit des Bestehens des Christentums: Was Gott gemacht hatte, soll der Mensch nicht ändern. Das wurde überall dort befolgt, wo die Kirche das Sagen hatte: Selbst bildliche Darstellungen von nackten Menschen wurden lange nicht geduldet – siehe Sixtinische Kapelle.


Seltsamer Weise sieht man dort Adams Schniedel trotzdem. :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3045
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Aria » So 26. Aug 2018, 22:19

Cronewcleus hat geschrieben:
Aria hat geschrieben:Daraus machten Theologen die längste Zeit des Bestehens des Christentums: Was Gott gemacht hatte, soll der Mensch nicht ändern. Das wurde überall dort befolgt, wo die Kirche das Sagen hatte: Selbst bildliche Darstellungen von nackten Menschen wurden lange nicht geduldet – siehe Sixtinische Kapelle.
Seltsamer Weise sieht man dort Adams Schniedel trotzdem. :lol:
Ja, aber das sieht man erst seit 1990er Jahren. Vorher waren alle Geschlechtsteile 400 Jahre lang übermalt. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Sixtinisc ... #Rezeption

Benutzeravatar
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Cronewcleus » Di 28. Aug 2018, 08:35

Bist Du Dir sicher?

 
Beiträge: 1234
Registriert: 01.11.2015

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Mecki » Di 28. Aug 2018, 11:23

Cronewcleus hat geschrieben:Bist Du Dir sicher?


@

was "Wiki" und "Presse allgemein" zum Besten geben, IST nun mal das Maß der Dinge - ob es (immer)
zutrifft oder nicht.

Zum Thema des Threads.... nackt zu duschen hat was - auch als "Außenseiter"... :mrgreen:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 755
Registriert: 06.05.2015
Wohnort: Kroatien
Geschlecht: Paar
Skype: Ist off
Alter: 44

Re: "Warum mich nackt duschen zum Außenseiter macht"

Beitrag von Cronewcleus » Mi 5. Sep 2018, 19:06

Mecki hat geschrieben:
Zum Thema des Threads.... nackt zu duschen hat was - auch als "Außenseiter"... :mrgreen:

Nackt duschen sollte selbstverständlich sein. Es ist in vielen Sportvereinen die Regel und nie die Ausnahme.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste