Aktuelle Zeit: Di 18. Dez 2018, 19:52

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2018
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich ♀

freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von daniela71 » Fr 18. Mai 2018, 08:40

Hallo, ich bin regelmäßig auf Facebook, und schaue dort auch öfters auf die Seite des DFKs. Aktuell wurde dort ein Link zu einem "FKK-Strand" nahe La Herradura gesetzt, der mal wieder all meinen Frust zu diesem Thema "ins Bild" fast. Seit ca. 40 Jahren praktiziere ich mit meiner Familie (mittlerweile in 2. u. 3 Generation) FKK, sowohl im Verein als natürlich auch im Urlaub. Und da wir nicht unser Leben lang nur 5-10 bekannte Orte - vornehmlich in Frankreich (Stichwort: Montalivet) - sehen wollen, wünsche ich mir auch mal einen schönen Strand mit FKK-Möglichkeit abseits der üblichen FKK-Resorts und Campingplätze. Doch wenn ich da etwas recherchiere, finde ich meist nur solche "Strände", wie im obigen Artikel: total abgelegene, dürftige Strandstreifen an Steilküsten, die nicht selten eher einer Steinwüste ähneln und ebensolche kleine Buchten mit einem irren Fußweg. Oder aber: man findet keinen FKKler an den angeblichen, schönen FKK-Stränden. Von daher wäre ich für jeden Tip zu Stränden dankbar, wo sowohl die Örtlichkeit mal richtig schön ist (und man bis zum Ziel nicht Kilometer klettern muss), als auch (FKK-)Besucher vorhanden sind - und man nicht gleichzeitig einen FKK-Campingplatz buchen muss. Danke für jeden Tip!
LG, Daniela

Benutzeravatar
 
Beiträge: 282
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Ruhrnudist » Fr 18. Mai 2018, 13:12

Hallo Daniela, käme für dich auch ein Strand an der Nordsee in Frage? Mir gefällt es immer gut auf Föhr - Nieblum Goting ist sehr ruhug gelegen und trotzdem schnell zu erreichen, nur leider ist manchmal das Meer weg - Ebbe, aber die lädt zu einem ausführlichen Spaziergang zu den Muschelbänken ein.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3335
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Zett » Fr 18. Mai 2018, 21:36

Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!

 
Beiträge: 113
Registriert: 12.04.2005
Wohnort: auf dem Vulkan

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Oscar » Sa 19. Mai 2018, 06:07


Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.02.2018
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von daniela71 » Di 22. Mai 2018, 15:10

Hallo Zett: Du schriebst:
Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!


Danke für die nette Begrüßung und Deinen einladenden Kommentar, hier mir Dir einen entspannten Austausch zu haben... :(
Hast Du irgendwelche Probleme mit denen die nicht im Osten leben zu bewältigen, oder warum schreibst Du hier statt einer hilfreichen Antwort so oberlehrerhafte Polemik? Und nur zur Ergänzung: wir hatten 18 Jahre ein Haus an der Ostseeküste, kommen aus dem Osten und: wir haben dort sogar Wasser entdeckt!!! :?

Daniela

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Puistola » Di 22. Mai 2018, 15:51

daniela71 hat geschrieben:Seit ca. 40 Jahren praktiziere ich mit meiner Familie (mittlerweile in 2. u. 3 Generation) FKK, sowohl im Verein als natürlich auch im Urlaub.


"FKK praktizieren" klingt irgendwie kompliziert. Warum seid ihr nicht einfach nackt?
Wenn ein nahezu unendlicher Ostsee-Sandstrand reicht und kein "FKK"-Campinplatz
gewünscht ist, ist Yyteri der richtige Ort, nahe der Stadt Pori und sehr sonnenreich.
Tägliche Fährverbindung via Rostock oder Travemünde nach Åbo.
Auch am Rigaischen Meerbusen gibt es Strände so weit und lang, wie man sie sich
an der westlichen Ostsee nicht vorstellen kann.

Puistola

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2776
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von guenni » Di 22. Mai 2018, 20:03

Zett hat geschrieben:Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!


zu gewöhnlich? wenn du das so schreibst, hast du anscheinend die tourismusentwicklung an deutschland küsten in den letzen jahren und jahrzehnten nicht begriffen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 282
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Ruhrnudist » Di 22. Mai 2018, 20:43

@guenni, @daniela71 - Ich denke, dass es eher zielführend ist, auf solche Kommentare wie von Zett einfach gar nicht zu antworten...

 
Beiträge: 40
Registriert: 06.04.2008

Praia do Barril an der Ostalgrave ist leicht erreichbar

Beitrag von Missunde » Di 22. Mai 2018, 23:47

Der Praia do Barril bei Tavira an der Ostalgrave ist leicht erreichbar
und ein sehr breiter viele Kilometer langer Strand mit feinem Sand

Vom Parkplatz 1 km mit der Kleinbahn zum Strandrestaurant. Dort ist der Textilstrand.
ca. 1 km weiter westlich beginnt der offizielle FKK-Strand
siehe http://www.fpn.pt/pt/praia/oficial/barril.php

Die nächste textile Unterkunft ist http://www.pedrasdelrei.com/en/hotel-rooms.html.
Für Bewohner dieser sehr schönen Anlage mit viel Grün ist die Nutzung der Kleinbahn gratis.

Der Weg vom Apartment zum FKK-Strand dauert
- je nachdem wie weit weg vom Wasser man untergebracht ist -
etwa 30-60 Minuten Fußweg durch Parkanlage und Dünen, etwas schneller bei Gratis-Nutzung der Kleinbahn.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3335
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: freie FKK-Strände nur im letzten Winkel?

Beitrag von Zett » Mi 23. Mai 2018, 09:41

daniela71 hat geschrieben:Hallo Zett: Du schriebst:
Ostseeküste ist wohl zu gewöhnlich, vermute ich. Dort ist sogar immer Wasser!


Danke für die nette Begrüßung und Deinen einladenden Kommentar, hier mir Dir einen entspannten Austausch zu haben... :(
Hast Du irgendwelche Probleme mit denen die nicht im Osten leben zu bewältigen, oder warum schreibst Du hier statt einer hilfreichen Antwort so oberlehrerhafte Polemik? Und nur zur Ergänzung: wir hatten 18 Jahre ein Haus an der Ostseeküste, kommen aus dem Osten und: wir haben dort sogar Wasser entdeckt!!! :?

Daniela

Es tut mir ja leid, aber Du hast das hier geschrieben:
daniela71 hat geschrieben:Und da wir nicht unser Leben lang nur 5-10 bekannte Orte - vornehmlich in Frankreich (Stichwort: Montalivet) - sehen wollen
Und auf diese Überheblichkeit habe ich einen passenden kleinen Kommentar verfasst. Dass Du nun wiederum daraufhin ausrastest und persönlich wirst, kennzeichnet Deine Probleme nicht meine! Auch schleierhaft, woher Du mir ein Problem mit Menschen unterstellst, die nicht im Osten wohnen. Falls Du es nicht weißt: Die Ostsee gibt es auch in den alten Bundesländern.

Für jemanden, der angeblich neu im Forum ist, legst Du Dich ja gleich reichlich aggressiv mit anderen an! :mrgreen:

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste