Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 05:12

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Wertsachen beim FKK-Baden

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 

Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von Nukitsamees » Di 12. Jun 2018, 22:49

Hallo miteinander!

Ich gehe in der Regel alleine an den See und stehe beim Nacktbaden immer wieder vor dem Problem, dass ich nicht weiß, wo und wie ich meine Wertsachen vernünftig verstauen kann, ohne das sie beim Schwimmen allzu leicht entwendet werden können. Das Problem ist nicht FKK-spezifisch, allerdings habe ich meist keine vertrauenswürdige Person dabei, die auf die Wertsachen achten könnte. Gerade an Berliner Seen ist auch an abgelegeneren Badestellen immer ein wenig was los. Entsprechend schwimme ich oft nicht weit raus und behalte mein Gepäck (Rucksack mit Inhalt) stets gut im Auge.

Natürlich könnte ich sämtliche Wertsachen zuhause lassen, allerdings habe ich in der Regel eine lange Anfahrt, auf der ich gerne Musik oder Podcasts höre, sodass zumindest das Handy dabei ist. Und auch meine Sonnenbrille darf am See nicht fehlen. Und ein wenig Kleidung, ein Buch und einen Rucksack habe ich natürlich auch dabei. Nun meine Frage: wie handhabt ihr derartige Situationen? Ist euch mal etwas entwendet worden? Beobachtet ihr euer Zeug? Fragt ihr andere Badegäste, ob sie auf die Sachen aufpassen können? Oder gibt es irgendwelche smarten Gadgets, mit denen man seine Wertgegenstände vor Langfingern schützen kann? Ich bin gespannt auf eure Antworten und dankbar für jegliche Tipps und Tricks.

Vielen Dank und beste Grüße,
Benjamin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.03.2018
Wohnort: Im echten Norden (Kiel)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von Strandnixe » Fr 15. Jun 2018, 16:25

Das ist wirklich ein Problem. Ich vertraue darauf, dass Leute in meiner Umgebung ein Auge auf meine Sachen werfen und tätig werden, wenn ein Fremder an meine Sachen geht.... Ich würde das auch so machen.

 
Beiträge: 263
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: SG NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: jochensel
Alter: 53

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von Jowi65 » Fr 15. Jun 2018, 16:34

Versuch doch mal so etwas:

https://www.amazon.de/dp/B000VQUUVW/ref ... th=1&psc=1

Nackige Grüße

Jochen

 

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von Nudepaar33 » Fr 15. Jun 2018, 17:04

Wir haben die Sachen im Auto oder Wohnwagen mit Alarmanlage. Der Schlüssel ist im Schlüsselsafe (ähnlich wie im LinK). Man kann Ihn natürlich auch am Zaun befestigen. Das hat sich seit Jahren bewährt. Der schnelle Langfinger wird dran verzweifeln, der Schwerverbrecher natürlich nicht, aber darum geht es hier ja auch nicht.

https://www.amazon.de/Frostfire-Mooncode-Schlüsselsafe-mit-Bügel/dp/B0011U1U8E/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1529074770&sr=8-15&keywords=schlüsselsafe

 
Beiträge: 95
Registriert: 06.11.2016
Wohnort: Bonn am Rhein
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von BareBonn » Fr 15. Jun 2018, 18:39

Hi!

Ich nehme so wenig wie möglich mit, lasse alles im Auto und nehme nur den Autoschlüssel (und die Sonnenbrille :-þ) mit. Den Schlüssel kann man meist unauffällig am Ufer oder so verstecken.

So ein Zahlenschlosskasten ist aber interessant …

Greez & unbeschwerte FKK-Zeit,
BiB

 
Beiträge: 146
Registriert: 15.10.2008
Wohnort: Sachsen

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von tommy08 » Fr 15. Jun 2018, 20:49

Das Problem hab ich auch, vor allem da ich kein Auto besitze, worin ich die Wertsachen lassen kann (ich reise in der Regel mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad an). Zum Glück bin ich noch nie am Strand bestohlen worden. Ein ungutes Gefühl ist aber trotzdem immer dabei. Darum schaue ich im Wasser oft ans Ufer zu meinen Sachen. Am problematischsten ist es, wenn ich an der Ostsee mal 200 m nackt am Wasser entlang laufen will und die Sachen zurücklassen muss. Geld nehme ich immer nur sehr wenig an den Strand mit und Scheckkarten schon gar nicht. Handy habe ich nur ein ganz billiges. Das größte Problem wäre auf jeden Fall ein gestohlenes Schlüsselbund.

Der wasserdichte Umhängebeutel wäre eine Lösung. Allerdings könnten darin andere FKKler eine Kamera vermuten. Ideal ist das also nicht, sicher auch nicht beim schwimmen.

 
Beiträge: 3232
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von Campingliesel » Fr 15. Jun 2018, 21:01

Ich denke, mögichst keine Wertsachen mitnehmen, und was unbedingt sein muß, ist in einem wasserdichten Umhängebeutel am besten aufgehoben. Was andere denken, wäre mir da egal. Und es gibt auch welche, die man so umbinden kann, daß sie beim SChwimmen nicht stören. Also als Gürtel oder diagonal über die SChulter .

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2142
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von ostfriesenpaar » Fr 15. Jun 2018, 21:03

Wenn wir länger bleiben, haben wir eine große Kühlbox mit.
Ganz unten liegen die Wertsachen, wie Handys, Schlüssel, Portemonnaie....
Darüber liegen Eisakkus, Essen und Trinken.
Das ganze dann noch in der hinteren Ecke einer Strandmuschel.

Wenn wir nur kurz bleiben, haben wir nichts, außer Schlüsseln und etwas Bargeld dabei.
Papiere werden eh überbewertet.

 

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von Nudepaar33 » Fr 15. Jun 2018, 21:03

Es gibt Beutel, die man mit einem Schloss irgendwo anschließen kann. So einer kann aber je nach Größe schon €100.- kosten.
https://www.amazon.de/PACSAFE-10480104- ... _mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1529089367&sr=8-3&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=safe+beutel&dpPl=1&dpID=41BszEXvJSL&ref=plSrch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 764
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: Wertsachen beim FKK-Baden

Beitrag von nordnackt » Fr 15. Jun 2018, 21:30

Im Auto haben die Wertsachen nichts verloren, schon gar nicht Schlüssel und Papiere: Wird der Wagen aufgebrochen, liegt Ihr noch am Strand, während Euch daheim schon die Bude ausgeräumt wird - mit einem Schlüssel ohne Einbruch, also ohne Versicherungsleistung. Alles Alltag, das kommt häufig vor.

Ich vertraue auch auf meine Nachbarn, wenn mehrere da sind, die sich wechselseitig kontrollieren. Bei mehreren Kindern ist die Chance aber groß, dass sich ein eigener Aufpasser findet.

Beim Nacktwandern habe ich meine Sachen schon im Wald versteckt und die Wertsachen in einem Hüftgurt getragen.

Nächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast