Aktuelle Zeit: Di 26. Mär 2019, 23:37

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nordsee

Gemeinsam FKK machen. Hier findest Du Leute für die Freizeit, wie z. B. Sauna oder Badesee. Keine Swinger und Sex Kontakte!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Registriert: 17.02.2018
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: imita_6
Alter: 38

Nordsee

Beitrag von Imitaliano » Do 28. Jun 2018, 17:20

Samstag Richtung Nordsee, Hooksiel ich werde da irgendwo Zelten oder irgendwie Übernachten, Ziel ist die Strand Sauna, gerne wenn jemand mitmachen will.

Gerne per Skype melden.
Zuletzt geändert von Horst am Do 28. Jun 2018, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Schrift verkleinert und in die Rubrik "FKK Bekanntschaften" verschoben

Benutzeravatar
 
Beiträge: 282
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: Nordsee

Beitrag von Ruhrnudist » Do 28. Jun 2018, 18:09

Suchst du fast Blinde? - warum so eine große Schrift? :D - Da müsste doch jemand von hier zu finden sein.. sonst geh einfach rein - meistens sitzen da schon welche :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2587
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Nordsee

Beitrag von ostfriesenpaar » Do 28. Jun 2018, 21:43

Da gibt's sogar irgendwo einen Campingplatz auf dem man zelten kann.
.....Und am Strandkiosk und in der Sauna sind immer viele Leute, wenn das Wetter gut genug ist.
Sogar der Strandeintritt ist dank "Janto Just" inzwischen abgeschafft.
......Skype brauchst du da übrigens auch nicht, um nackt zu Chatten.......Nein, du kannst sogar live quatschen.

 
Beiträge: 69
Registriert: 24.12.2014
Wohnort: NRW- Im Tal der Wupper
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 44

Re: Nordsee

Beitrag von H2O-NRW » Fr 29. Jun 2018, 13:10

ostfriesenpaar hat geschrieben:...
Sogar der Strandeintritt ist dank "Janto Just" inzwischen abgeschafft.
.......


Da bin ich ganz anderer Meinung. Dieses Gerichtsurteil ist absolut realtätsfern.
Die Gemeinde Wangerland bzw. die Wangerland-Touristik treibt einen sehr großen Aufwand um den Strand zu erhalten. Angefangen hat es damit das der Sandstrand in den siebziger Jahren künstlich angelegt wurde. Auch jetzt wird noch häufig neuer Sand aufgeschüttet. Der Strand wird täglich gerinigt, die Flächen gemäht und die Vandalismussschäden werden beseitigt. Dazu gibt es dort vier Sanitäre Anlagen die auch täglich gereingt werden und kostenfrei (außer Warmduschen) benutzt werden dürfen. All dieses verursacht erhebliche Kosten.
Daher war es nur gerecht diese Kosten auch den Nutzern aufzuerlegen. Die Feriengäste im Wangerland zahlen bei jeder Übernachtung in der Saison 2,50 € Gästebeitrag und von den vielen Tagesgästen und Wildcampern wurde bis 2017 beim Strandeintritt eine Nutzungspauschale von 3 € (Erw.) erhoben. Ich habe daher den Strandeintritt als notwendig und richtig angesehen und hoffe das dieses Problem bald über eine Tageskurkarte am Strand gelöst wird.
Strandunterhalt kostet Geld und das ist von allen Nutzern zu zahlen! Wer nicht zahlen will soll an die wirklich ganz unbewirtschafteten Bereiche ausweichen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2587
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Nordsee

Beitrag von ostfriesenpaar » Fr 29. Jun 2018, 13:32

H2O-NRW hat geschrieben:Wer nicht zahlen will soll an die wirklich ganz unbewirtschafteten Bereiche ausweichen.
Genau hier liegt der Hase im Pfeffer.
An der Ostseeküste oder an der der Nordseeküste außerhalb Ostfrieslands bzw. Frieslands gibt es ausreichend zugängliche unbewirtschaftete Bereiche und Wege.
An der Ostfriesischen und friesischen Nordseeküste hingegen wird nahezu flächendeckend abkassiert.
Selbst ein Spaziergang für ein paar Minuten kostet 3-4€.
Auch wir, als Anwohner, werden zur Kasse gebeten, wenn wir einen anderen Küstenbereich (Strand kann man das ja nicht wirklich nennen) aufsuchen, als den zu unserem Wohnort gehörenden.
Wir haben es übrigens auch noch nie erlebt, dass wir in anderen Regionen Deutschlands, sei es Harz, Schwarzwald, Pfalz, Bodenseeregion oder sonstwo, bezahlen mussten, um als Tagesgast einen gut ausgebauten, gepflegten und bewirtschafteten Wanderweg zu nutzen.

 

Re: Nordsee

Beitrag von Nudi » So 13. Jan 2019, 19:45

Klar kostet alles Geld, nur sollte man Maß halten. Man kann es aber auch so machen wie ich es vor Jahren mal an der Ostsee erlebte. Da alles total überlaufen war, suchte ich lange um einen einsamen Abschnitt zu finden. Ich fand sogar einen, zwar kein Sandstrand sondern sondern mit dicken Steinen übersäht. War mir egal. Ich wunderte mich nur dass ich niemenden dort sah. Des Rätsels Lösung: Der Parkplatz an der Straße kostete 4€ pro Stunde. So kann man es auch machen. :(

.... meint Nudi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2587
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Nordsee

Beitrag von ostfriesenpaar » So 13. Jan 2019, 20:27

Für Hooksiel wurde ja inzwischen eine akzeptable Lösung gefunden.

 

Re: Nordsee

Beitrag von Nudi » So 13. Jan 2019, 21:36

... und wie sieht die aus? Ich war oft dort.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2587
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 54

Re: Nordsee

Beitrag von ostfriesenpaar » So 13. Jan 2019, 22:10

https://www.nwzonline.de/friesland/wirt ... 09945.html
Man kann nun auf dem Deichweg kostenlos spazieren gehen und muss am Naturisten- und Hundestrand Eintritt bezahlen.
Wir finden das völlig in Ordnung.
Es war bislang ein Unding, dass man auch für den Deichweg "Eintritt bezahlen musste"

Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Bayern Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ja
Alter: 55

Re: Nordsee

Beitrag von micha01 » Mi 23. Jan 2019, 17:43

[/quote]
An der Ostfriesischen und friesischen Nordseeküste hingegen wird nahezu flächendeckend abkassiert.
Selbst ein Spaziergang für ein paar Minuten kostet 3-4€.
[/quote]
WOW ,da können wir Bayern noch einiges lernen von den Ostfriesen.
Das Geschrei möcht ich hören ,wenn zb. Bayern für einen Alpenblick 2-3 euro kassiert. Die Bergwanderwege
mit Mautgebühren belegt ( Die Wanderwege und Berg Kreuze mÜssen ja auch gepflegt werden.
Mit dem Badeboot die Isar runterfahren da könnte man auch ein paar Taler abkassieren.
In ein paar Jahren , könnte man sicher noch mal einige Schlösser in die Berge setzen. :D :D
micha01

Nächste

Zurück zu FKK Bekanntschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast