Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 02:38

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Gemeinsame Aktivitäten wie Treffen, Wandern, Radfahren usw. von lokaler, regionaler oder überregionaler Bedeutung
 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Beitrag von Waldkauz » So 12. Aug 2018, 21:35

Hallo liebe Wanderfreunde,

wir wollen am Sa/So, 25. und 26. August, ein schönes Wochenende mit zwei Wanderungen im Schwäbischen Wald verbringen:

Die eine Wanderung findet im Raum Welzheim statt, die andere in der Nähe von Spiegelberg.

Für beide gilt:
  • Die Strecke ist ca. 15 km lang.
  • Die Wege sind z. T. recht anspruchsvoll, aber noch problemlos mit Sandalen zu begehen.
  • Da die Strecken größtenteils im Wald und oft durch Schluchten führen, ist es dort auch bei höheren Außentemperaturen gut erträglich.
  • Etwa in der Mitte zwischen den beiden Wandergebieten gibt es einen Landgasthof, in dem Teilnehmer mit weiterer Anreise (aber auch gerne solche aus der Nähe) übernachten können. Anreise Freitag oder Samstag morgen, Abreise am Sonntag nach der Wanderung oder Montag. Mindestens zwei Teilnehmer werden von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.
  • Rassisten und Homophobe wandern an diesem Wochenende bitte lieber woanders.
Genaueres werde ich demmächst hier bekanntgeben. Dieser Eintrag dient erst einmal nur zum Vormerken.

Wer Interesse oder Fragen hat (dies gilt noch nicht als Anmeldung), meldet sich bitte bei mir mit Angabe der E-Post-Adresse und des Wohnorts und erhält dann die Einladung über meinen Verteiler. (Wenn es soweit ist, könte der Horst vielleicht später wieder ein Anmeldeformular basteln.)

Bis dann
Waldkauz

>> Anmeldung zur Wanderung im Schwäbischen Wald <<
Beim gewünschten Termin bitte auf den Button "Anmelden" klicken.
Zuletzt geändert von Horst am Do 6. Sep 2018, 23:26, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Link zum Webformular für die Anmeldung eingefügt

 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Wanderwochenende der Naturisten-Initiative Schwäbischer Wald

Beitrag von Waldkauz » So 19. Aug 2018, 03:38

So nun stehen die Einzelheiten fest:
  • Die Wanderung am Samstag führt uns in den Raum Welzheim und ist etwas kürzer als oben angegeben.
  • Die zweite Wanderung am Sonntag beginnt und endet im Raum Spiegelberg.
  • Man kann an einer einzelnen Wanderung teilnehmen oder an beiden oder gar keiner.
  • Für Teilnehmer (egal ob ein- oder zweitägig, von nah oder fern) besteht die Möglichkeit der Übernachtung in einem (preisgünstigen, aber zugegebenermaßen recht abgelegenen) Landgasthof.
  • Wer sich anmeldet, erhält die genauen Daten des Treffpunktes und die Uhrzeit sowie einen Verweis zu einer VVS-Fahrplanauskunft zu genau richtigen Haltestelle zur richtigen Uhrzeit.
  • Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbieten kann, gibt dies bitte bei der Anmeldung an (und natürlich woher er/sie kommt). Ich würde dann den Kontakt vermitteln.
  • Wer an einer oder mehreren Übernachtungen interessiert ist, sagt ebenfalls Bescheid.
Unter https://www.nacktwandern.de/wandertermine sollte eigentlich ein Anmeldeformular erscheinen. Muß wahrscheinlich erst freigeschaltet werden.

Anmelden kann man sich aber auch über dieses Forum, ebenso bei Unklarheiten Fragen stellen.

Bei Anmeldung am besten diese Textvorlage benutzen:
------------------------------------
Ich melde mich / uns für das Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018 an.

Anzahl Personen:
Name(n):
Wohnort bzw. Anreiseort:
Telefonnummer (Festnetz):
Mobilnummer:
Anmeldung für: Samstag (Welzheim) - Sonntag (Spiegelberg) *)
Anreise mit: Pkw - ÖPNV *)

Ich biete eine Mitfahrgelegenheit für bis zu ___ Personen von: *)
Für:
  • Hinweg Samstag
  • Rückweg Samstag
  • Hinweg Sonntag
  • Rückweg Sonntag

Ich suche eine Mitfahrgelegenheit von: *)
Für:
  • Hinweg Samstag
  • Rückweg Samstag
  • Hinweg Sonntag
  • Rückweg Sonntag

Ich will übernachten und benötige Kontakt zum Gasthof: Fr auf Sa - Sa auf So - So auf Mo *)

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbietet, erklärt sich damit einverstanden, daß seine Kontaktdaten an geeignete Personen weitergegeben werden.

*) Nichtzutreffendes streichen
------------------------------------

Grüßle
Waldkauz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1899
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Wanderwochenende der Naturisten-Initiative Schwäbischer

Beitrag von Horst » Mo 20. Aug 2018, 00:56

Waldkauz hat geschrieben:..Unter https://www.nacktwandern.de/wandertermine sollte eigentlich ein Anmeldeformular erscheinen. Muß wahrscheinlich erst freigeschaltet werden.,,
Steht jetzt zur Verfügung. Siehe dazu Eröffnungsbeitrag.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Beitrag von Waldkauz » Mi 22. Aug 2018, 14:29

Horst hat geschrieben:Steht jetzt zur Verfügung. Siehe dazu Eröffnungsbeitrag.

Danke, Horst!

Bis jetzt haben sich auf den unterschiedlichen Wegen insgesamt 12 Personen angemeldet.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1899
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Beitrag von Horst » Mi 22. Aug 2018, 22:45

Hallo Waldkauz,

ich wünsche Dir, dass eine tolle Wandergruppe zusammenkommt.Gutes Wetter und Viel Spaß.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Beitrag von Waldkauz » Mi 22. Aug 2018, 22:52

Danke!

Das mit dem Wetter sieht leider nicht so gut aus: Wir haben das kälteste und nasseste Wochenende der letzten zwei Monate erwischt. Danach soll es wieder besser werden, am Sonntag zumindest schon mal etwas wärmer und trocken. Und wenn uns trotzdem frösteln sollte: Unsere Unterkunft verfügt auch über eine Sauna!

Aber der Termin ließ sich nicht mehr verschieben. Bis jetzt hat noch keiner abgesagt, und auch bei Temperaturen um 17° läßt sich noch gut nackt wandern, schließlich ist man in Bewegung, und die Strecken gehen munter bergauf und bergab.

Was mich etwas tröstet, ist die Überlegung, daß wir, wenn das Wetter schon lange so gewesen wäre wie am kommenden Wochenende, ja auch gewandert wären und uns nicht über die Temperaturen beschwert hätten.

Grüßle
Waldkauz

 
Beiträge: 22
Registriert: 26.07.2009

Re: Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Beitrag von nacktwolf62 » Mi 12. Sep 2018, 05:18

Hallo Waldkauz,
Wir kennen uns. Wir sind vor vielen Jahren mit Hans Natnac im Schönbuch gewandert. Ich mußte lachen, weil er Dich gefragt hat
"wieso bist Du so blass?", weil es ja für uns unüblich ist. Erinnerst Du Dich? Mit großer Verwunderung habe ich gelesen, dass Homophobe
nicht mitwandern dürfen. Ist das eine Schwulengruppe? Dann habe ich kein Interesse, sei mir nicht böse. Wenn nicht, bin ich gerne dabei.
Überhaupt müßten doch Andreas1978Ebersbach, ChrisEislingen (arbeitet, glaube ich, im Oskar-Frech-See-Bad), nonudo, calcit, 20°
auch in unserer Nähe wohnen?
Gruß
Wolfgang aus Göppingen

 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Wanderwochenende im Schwäbischen Wald am 25./26.08.2018

Beitrag von Waldkauz » Mi 12. Sep 2018, 06:38

nacktwolf62 hat geschrieben:Hallo Waldkauz,
Wir kennen uns. Wir sind vor vielen Jahren mit Hans Natnac im Schönbuch gewandert. Ich mußte lachen, weil er Dich gefragt hat "wieso bist Du so blass?", weil es ja für uns unüblich ist. Erinnerst Du Dich?

Ja, nur war es so, daß es nicht Hans, sondern Dieter war, und der hat mich nicht nur gefragt, sondern blöd angemacht. Ich habe ihm entgegnet: „Damit ich nicht irgendwann so schrumpelig aussehe wie du.“ (Er war nämlich total sonnenverbrannt und entsprechend schrumpelig.)
Hans hat sich immer anständig und untadelig verhalten.
nacktwolf62 hat geschrieben:Mit großer Verwunderung habe ich gelesen, dass Homophobe nicht mitwandern dürfen.

Genau. Deswegen wirst Du ja auch nicht mehr eingeladen, seit ich Deine diesbezüglichen Äußerungen im Forum gelesen habe.
nacktwolf62 hat geschrieben:Ist das eine Schwulengruppe?

Nein, nur Leute, die nichts gegen Schwule haben.

Es waren und sind aber auch Rassisten nicht willkommen. Genauso gut hättest du also fragen können, ob das eine Neger-, Juden- oder sonstwie nicht rein arische Gruppe ist. (Zufällig waren wir alle arisch und alle männlich, aber alle anderen (Nicht-Arier und Nicht-Männer) sind uns genauso herzlich willkommen - außer eben Rassisten und Homophobe.)

nacktwolf62 hat geschrieben:Dann habe ich kein Interesse, sei mir nicht böse. Wenn nicht, bin ich gerne dabei.

Ich bin dir überhaupt nicht böse, wenn du nicht dabei bist. ;)
nacktwolf62 hat geschrieben:Überhaupt müßten doch Andreas1978Ebersbach, ChrisEislingen (arbeitet, glaube ich, im Oskar-Frech-See-Bad), nonudo, calcit, 20° auch in unserer Nähe wohnen?
Gruß
Wolfgang aus Göppingen

Zum Teil sind sie auf meinem Verteiler, und alle konnten die Bekanntmachung im Forum und den diversen Kalendern lesen.

Grüßle
Waldkauz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 515
Registriert: 03.09.2008
Wohnort: Mitten in der Pampa
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Beitrag von holgi-w » Mi 12. Sep 2018, 10:36

nacktwolf62 hat geschrieben:(...)Wenn nicht, bin ich gerne dabei. (...)


Hast Du eine Zeitmaschine und wenn ja, woher und zu welchem Preis?



Aber vermutlich geht es Dir nur um Provokation...

 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Homophobie und Zeitmaschinen

Beitrag von Waldkauz » Fr 14. Sep 2018, 01:47

holgi-w hat geschrieben:Hast Du eine Zeitmaschine und wenn ja, woher und zu welchem Preis?

Höchstens mit abgelaufenem TÜV und Betrugssoftware von VW: Da will man ins Barockzeitalter, um die im 2. Weltkrieg beim Luftangriff auf Dresden zerstörten Kompositionen von Johann David Heinichen zu retten, und landet im Frühkapitalismus übelster Prägung.
holgi-w hat geschrieben:Aber vermutlich geht es Dir nur um Provokation...

Ich fürchte, er denkt wirklich so. An ihn hatte ich gedacht, als ich diesen Passus in meinen Einladungstext aufgenommen habe.


Zurück zu FKK Unternehmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste