Aktuelle Zeit: Mi 8. Apr 2020, 17:33

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Alles rund um das Thema FKK
Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 241
Registriert: 04.02.2020
Wohnort: Ober-Allgäu
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: NEIN
Alter: 58

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Allgaeuer » Do 26. Mär 2020, 20:06

Sind das Gründe für Aussterben von FKK :?

LG

 
Beiträge: 116
Registriert: 01.03.2020
Wohnort: Pegau
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 41

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Trixi » Do 26. Mär 2020, 20:10

Nein, weil FKK nicht aussterben wird. Aussterben ist auch eine unmögliche Wortwahl.
Rückgang wäre besser gewesen.

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 241
Registriert: 04.02.2020
Wohnort: Ober-Allgäu
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: NEIN
Alter: 58

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Allgaeuer » Do 26. Mär 2020, 20:13

Trixi hat geschrieben:Nein, weil FKK nicht aussterben wird. Aussterben ist auch eine unmögliche Wortwahl.
Rückgang wäre besser gewesen.


Ganz meine Meinung :D

LG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3552
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von guenni » Do 26. Mär 2020, 21:57

Seelöwe hat geschrieben:Liesel,
ich habe die Versuche schon lange aufgegeben, mit dir sachlich zu diskutieren, weil es unmöglich ist, Gründe dafür hast du hier schon sehr oft genannt bekommen.
Zu der Fragestellung habe ich hier im Forum, wenn auch nicht unbedingt in diesem Thema, etliche mögliche Aspekte für einen Rückgang bzw. eine Aussterben von FKK genannt wie zum Beispiel:
- Kommerzialisierung aller Lebensbereichen, die Selbstorganisation ohne „business model“ scheint aus der Mode gekommen zu sein, viele Idealvereine leiden darunter,
- Fehlende Bereitschaft der konservativen FKK-Platzhirsche, sich den Veränderungen in def Gesellschaft und insbesondere der Jugend zu stellen von diese positiv zu begleiten (statt ständiger Regelsetzung usw., die sie nur lächerlich macht)
- Neue zu FKK vom Grundsatz her passende Strömungen wie Ökobewegung, Vegane Lebensweise, Minimalismus werden durch die Grill-/Camping-/Gartenzwerg-Mentalität vieler Alt-FKKler abgestoßen, anstatt solche Bewegungen zu integrieren und durch die Komponente „nacktes Leben“ zu erweitern.

Andere haben ähnliche Ansätze (insbesondere von Aria der „Zeitgeist“ erscheint mir sehr relevant) eingebracht.

Statt dessen kommen von dir hier ständig falsche (nur auf deiner persönlichen retrospektiven „Erfahrung“ beruhende) Allgemeinbehauptungen, was die Entwicklung der „freien“ Freikörperkultur in den letzten 40 Jahren angeht, insbesondere zu angeblichen Einfluss von Pornografie im Internet, was weder zeitlich noch inhaltlich belegt werden kann oder schlüssig ist.

Deshalb habe ich es schon länger aufgegeben, mich an der Diskussion aktiv zu beteiligen, und denke das ist gut so für mich. Ständiges Rumstreiten mit Dauer-Besserwisserinnen kostet nur Energie und Ressourcen.

Deshalb erst mal wieder „ignorieren“...

Grüße vom Seelöwen


volle zustimmung!

 
Beiträge: 13
Registriert: 11.08.2007
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Paar
Alter: 67

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Thüringer » Fr 27. Mär 2020, 10:32

Wir waren im Februar/März 3 Wochen auf Fuerteventura. nicht zum ersten mal, aber diesmal fiel es mir tatsächlich auf das auch hier FKK ein Auslaufmodell zu sein scheint. Viele sind noch nackt in ihren Strandburgen, einige sind auch noch nackt am Strand unterwegs. Aber während nach meinem Gefühl noch vor einigen Jahren am kilometerlangen Strand zwischen Costa Calma und Morro Jable eine deutliche Mehrheit als FKK-Anhänger zu erkennen war sind es jetzt eher Ausnahmen. Zu dieser Zeit waren auch noch keinerlei Einreisebeschränkungen in Kraft, am Virus und den jetzt sicher höheren Anteil von Einheimischen kann es also wohl nicht liegen.
Ich würde auch nicht von Aussterben reden, FKK liegt wohl nicht im Zeitgeist, aber der ändert sich vielleicht auch wieder. Bestimmte Moralvorstellungen sind diesem Zeitgeist unterworfen, mal konservativer, mal liberaler. Nach vielen Jahren Liberalität ist vielleicht zur Zeit wieder eher Konservatismus angesagt. Dann spielt sicher die vielzitierte Globalisierung eine Rolle. FKK ist nun mal im wesentlichen ein deutsches Phänomen, zumindest was die Entwicklung im letzten Jahrhundert betrifft, vielleicht ein deutsch/französisches Phänomen. Und wir sind halt immer weniger der Maßstab der Welt, auch wenn es sich um etwas handelt was wir für gut und richtig halten.
Aber nochmals, von einem Aussterben würde ich nicht reden, es ist wie mit der Mode, was mal war kommt auch gern mal wieder. Solange FKK zumindest toleriert wird kann ich damit leben

LG Thüringer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4026
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Zett » Fr 27. Mär 2020, 12:15

HaJo hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:... lieber selber FKK machen!
Wie geht das denn?
Unter »FKK machen« versteht man allgemein - das kannst Du natürlich nicht wissen, da Du vom Mars kommst - das Betreiben der Freikörperkultur. Die Freikörperkultur im historischen und durch den Dachverband der organisierten FKKler Deutschlands, dem DFK, definierten Sinne (ich nenne es genak-FKK) hat zentral das gesundheitsfördernde unbekleidete Bewegen (Sport und Gymnastik) in frischer Luft / freier Natur zum Inhalt. Dieses Bewegen ist eine Form von »machen«.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4026
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Zett » Fr 27. Mär 2020, 12:21

Seelöwe hat geschrieben:ich habe die Versuche schon lange aufgegeben, ... sachlich zu diskutieren
Da muss ich Dir mal zustimmen! :P :P :P
Das sieht man in jedem Deiner Beiträge.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4026
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Zett » Fr 27. Mär 2020, 12:22

Babyboomer hat geschrieben:wei mir sympathische Aspekte genannt:
- Fehlende Bereitschaft der konservativen FKK-Platzhirsche, sich den Veränderungen ... zu stellen
- Neue zu FKK vom Grundsatz her passende Strömungen ... zu integrieren ...
Ok, Ihr Nudisten wollt ungeniert auf FKK-Gelände ficken, ist schon klar.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4026
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von Zett » Fr 27. Mär 2020, 12:36

FKKler wollen etwas anderes: Sie wollen in Ruhe unbekleidet Sonne genießen und sich durch Bewegung im Freien gesundheitlich etwas Gutes tun. Sex gibt es dann zu Hause. Völlig unbegreiflich für nackt- und sexsüchtige Nudisten.

Bin dann mal raus in warmes Frühlingswetter, volle Sonne, 1,5 Stunden, 8-10 km genak-FKK-Eisjoggen.

Ich wünsch Euch allen einen ebenfalls schönen FKK-Tag!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3552
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Welche Gründe siehst du für das Aussterben von FKK?

Beitrag von guenni » Fr 27. Mär 2020, 13:24

@zett

Seelöwe hat geschrieben:- Fehlende Bereitschaft der konservativen FKK-Platzhirsche, sich den Veränderungen in def Gesellschaft und insbesondere der Jugend zu stellen von diese positiv zu begleiten (statt ständiger Regelsetzung usw., die sie nur lächerlich macht)
- Neue zu FKK vom Grundsatz her passende Strömungen wie Ökobewegung, Vegane Lebensweise, Minimalismus...

diese argumente hat babyboomer zwar, warum auch immer, verkürzt:
Babyboomer hat geschrieben:wei mir sympathische Aspekte genannt:
- Fehlende Bereitschaft der konservativen FKK-Platzhirsche, sich den Veränderungen ... zu stellen
- Neue zu FKK vom Grundsatz her passende Strömungen ... zu integrieren ...

aber das ist kein anlass und berechtigt dich nicht zu dieser unverschämten aussage:
Zett hat geschrieben:Ok, Ihr Nudisten wollt ungeniert auf FKK-Gelände ficken, ist schon klar.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 62 Gäste