Aktuelle Zeit: Sa 29. Jan 2022, 02:47

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

DFK Mitgliedschaft - warum?

Fragen, Informationen und Tipps zu FKK-Vereinen
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.04.2016
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: bloß nicht!
Alter: 36

DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von mt09 » Mi 12. Jan 2022, 21:08

Über die Such Funktion bin ich nicht wirklich fündig geworden.
Ich möchte im Sommer gern mal FKK Camping ausprobieren. Hier bei uns an der Ostsee vielleicht aber auch mal bei meinen Motorrad Touren in Europa.
Nun habe ich gelesen, daß alleinstehende Männer Probleme haben können, auf FKK Camping Plätze zu kommen. Das man spezielle Karten braucht. Hilft eine Mitgliedschaft im DFK? Oder einem regionalen Verein? Ich hätte die Familiensport- und FKK-Bund
Waldteichfreunde Moritzburg e.V. Bei mir in der Nähe.
Und was gibt es für weiter Gründe eine Mitgliedschaft DFK oder einem anderen Verein zu beantragen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4126
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 57

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von ostfriesenpaar » Mi 12. Jan 2022, 21:18

Es ist absolut diskriminierend, aber wenn das Geld für diese dubiose Mitgliedschaft übrig ist und die Vereinsmitgliedschaft entsprechende Türen öffnet, einfach machen und nicht nachfragen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.12.2020
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: live:.cid.4dd40118dc

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von JDK » Do 13. Jan 2022, 15:54

Mit der DFK-Mitgliedschaft erhält man nicht nur Zutritt zu dem Gelände der Verbandsmittglieder sondern auch diverse Rabatte bei Urlaubsreisen mit Fkk-Reiseveranstaltern

 
Beiträge: 255
Registriert: 20.10.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von Kalle » Do 13. Jan 2022, 16:17

Da beim DFK jeder Mitglied werden kann, wird diese Mitgliedschaft nicht von allen FKK Vereinen anerkannt. Außerdem ist der Beitrag bei einem regionalen Verein besser angelegt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.12.2020
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: live:.cid.4dd40118dc

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von JDK » Do 13. Jan 2022, 19:37

@Kalle, da hast du absolut Recht. Leider gibt es in unserer Gegend im Umkreis von 80 km nicht einen Fkk-Verein mehr.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 207
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von regenmacher » Fr 14. Jan 2022, 12:44

Generell und unabhängig von irgendwelchen "Bewertungen":

In der DFK-Einzel-Mitgliedschaft (rund 44 Euro/Kalenderjahr) ist der online-Zugang zum Verbandsmagazin "Freikörperkultur" enthalten. Eine Berechtigung, die Gelände der hiesigen FKK-Vereine zu nutzen, ist jedoch (generell) nicht enthalten. Das regeln die Vereine in eigener Regie. Gelegentlich ist die Gelände-Nutzung "externer" Besucher z.B. zeitlich beschränkt - um z.B. die Dauerbelegung von Stellplätzen durch Externe, die ja nur 44 Euro/Kalenderjahr zahlen, zu beschränken. Es gibt natürlich auch FKK-Vereine die generell allen Interessenten (also unabhängig von irgendwelchen Mitgliedschaften oder sonstigen Bedingungen) den Zugang ermöglichen. Da kann dann der Tagesaufenthalt einige, wenige Euros kosten. Nebenbei: Die Mitgliedschaft in einem der lokalen FKK-Vereine ist - wenn es sich um FKK-Campingvereine handelt - um ein Vielfaches teurer als eine DFK-Mitgliedschaft.

Die Rabatte bei Reisen in kommerzielle Ferienzentren wurden bereits erwähnt.

Ob sich die Mitgliedschaft im DFK "lohnt" hängt natürlich wesentlich von persönlichen Bewertungen ab. Das muss sich also jeder für sich selbst "ausrechnen".

.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 160
Registriert: 31.07.2021
Wohnort: Erftkreis
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Habe ich auch
Alter: 57

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von Kosan » Fr 14. Jan 2022, 13:10

Was leistet der DFK für die FKK Kultur überhaupt?

Da wir öfter Urlaub auf ein Vereinsgelände machen, können wir bei den 44 x2 Euro auf plus minus Null rauskommen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 207
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von regenmacher » Fr 14. Jan 2022, 15:02

Kosan hat geschrieben:Was leistet der DFK für die FKK Kultur überhaupt?

Das musst du den DFK fragen - der sich in erster Linie als Verband der FKK-Vereine fühlt. Das gilt unabhängig davon, dass er zu einem wesentlichen Teil durch seine "außerordentlichen" Mitglieder finanziert wird.

Kosan hat geschrieben:Da wir öfter Urlaub auf ein Vereinsgelände machen, können wir bei den 44 x2 Euro auf plus minus Null rauskommen.
Im Grunde könnte das sogar noch etwas preiswerter werden, denn "Familien"-Einheiten (Lebenspartnerschaften etc) wird ein Rabatt eingeräumt: Für diese kostet es dann zusammen rund 63 Euro/Kalenderjahr.

Wer will kann natürlich auch ohne jegliche Mitgliedschaft die Magazine des DFK beziehen. ("Freikörperkultur" bzw. "FKK-Reisen", die derzeit jeweils für 18 Euro/Kalenderjahr postalisch versandt werden). Gelegentlich wird darin übrigens auch fürs Nacktwandern / Bodypainting / Nackttanzen / ... Reklame gemacht.

 
Beiträge: 767
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von Kartunger » Sa 15. Jan 2022, 00:34

regenmacher hat geschrieben:
Kosan hat geschrieben:Was leistet der DFK für die FKK Kultur überhaupt?

Das musst du den DFK fragen - der sich in erster Linie als Verband der FKK-Vereine fühlt. Das gilt unabhängig davon, dass er zu einem wesentlichen Teil durch seine "außerordentlichen" Mitglieder finanziert wird.



Da scheint ein Umdenken statt zu finden, wenn man dies hier ließt:

"Die Zukunft des DFK

Es wird immer mehr deutlich und bewusst, dass unser Verband sich modernisieren und öffnen sollte, damit die Zukunft der FreiKörperKultur gesichert ist und erhalten bleibt. Die Gesellschaft erlebt derzeit einen großen Wandel, der sich niemand entziehen kann. Um gegen den Mitgliederschwund und Überalterung unserer Vereine und der Bewegung an sich entgegenzuwirken, ist es notwendig, dass wir uns mit den Fragen, Wünschen und Anforderungen auseinandersetzen, die unsere Mitglieder und die „freie Szene“ haben.

Aus dem Grund haben wir ein Zukunftsteam gebildet, in dem zunächst die Ideen, Meinungen, Wünsche, Anforderungen gesammelt und sortiert werden. In diesem Team sind Menschen aus den unterschiedlichen Gruppierungen und mit unterschiedlichen Intentionen, aber ohne zwingende Vereinszugehörigkeit und Amt in einem Verein. Das erste Treffen stand in Präsenz statt und ermöglichte ein erstes Kennenlernen und einen ersten Workshop, der unter professioneller Leitung geführt wurde. Der Bericht dazu wird in der nächsten Ausgabe der „FreiKörperKultur“, die im Februar erscheint, veröffentlicht werden und dann natürlich auch in unseren anderen Medien."

Fettschreibungen im Text durch mich

Quelle: https://www.dfk.org/news/details/weihna ... rueckblick


Ich finde es sehr erfreulich und ist zu begrüßen. Wie ich gesehen habe ist auch das neue Naturisten-Logo sowie das Logo von GetNakedGermany auf der Homepage vom DFK zu sehen und verlinkt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1231
Registriert: 30.07.2003
Wohnort: 85221 Dachau (@München)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 61

Re: DFK Mitgliedschaft - warum?

Beitrag von ad peter » Sa 15. Jan 2022, 07:18

Kalle hat geschrieben:Da beim DFK jeder Mitglied werden kann, wird diese Mitgliedschaft nicht von allen FKK Vereinen anerkannt.
Bei Valalta ist die Gültigkeit der DFK/INF-Mitgliedskarte auch obsolet und somit "wertlos".

Nächste

Zurück zu FKK Vereine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste