Aktuelle Zeit: Sa 29. Jan 2022, 02:21

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Warum?

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 4708
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Warum?

Beitrag von Eule » So 2. Jan 2022, 21:23

Stephan_69
Ich denke, jeder Mensch hat seine individuelle Geschichte, angefangen von den Genen über die Erziehung durch Eltern, Verwandte, Pädagogen bis hin zum Einfluss von Freundeskreis, Klassenverbund, Kollegen und nicht zuletzt der Presse.
Wenn du in diesem deinem Satz das Wort Gene herausnimmst, dann isat dein Satz vollkommen richtig. Erziehung ist grundsätzlich ein Lernen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 383
Registriert: 27.08.2018
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Warum?

Beitrag von HTJ » Mi 12. Jan 2022, 17:19

nacktwolf62 hat geschrieben:
warum gibt es manche Leute, so wie uns, die am Liebsten nackt sind und am Liebsten immer und überall nackt wären und viele Menschen, die damit ein ein Wahnsinns Problem haben?


Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht, welche Grundlagen dazu führen, wie sich Menschen in Sachen Nacktheit entwickeln. Vielleicht sind ja FKKler Menschen,die allgemein nicht so dem Mainstream folgen, oder nicht so materiell eingestellt sind. Ich bin zum Beispiel als Teenager noch mit dem Fahrrad herum gefahren während viele meiner Klassenkameraden schon ein Moped hatten. Auch mit der Mode hatte ich es nicht so. Andererseits sehe ich mich als phantasievollen Menschen. So habe ich mir schon mit ca. 12-13 Jahren vorgestellt dass es schön sein muß mit anderen nackt zu sein, obwohl ich im wahren Leben damals noch total schamhaft war.

 
Beiträge: 347
Registriert: 10.05.2019
Geschlecht: Paar
Alter: 71

Re: Warum?

Beitrag von Naturpaar6568 » Mi 12. Jan 2022, 18:03

HTJ hat geschrieben:
Vielleicht sind ja FKKler Menschen,die allgemein nicht so dem Mainstream folgen, oder nicht so materiell eingestellt sind. Auch mit der Mode hatte ich es nicht so. Andererseits sehe ich mich als phantasievollen Menschen. So habe ich mir schon mit ca. 12-13 Jahren vorgestellt dass es schön sein muß mit anderen nackt zu sein, obwohl ich im wahren Leben damals noch total schamhaft war.


Das könnte ein Ansatz sein. Zumindest in diesen Aspekten siehe ich mich genauso wie HTJ.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 22.09.2021
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nee

Re: Warum?

Beitrag von tytoalba » Mi 12. Jan 2022, 18:17

Eine ähnliche Frage wie im Startbeitrag stelle ich mir seit Jahrzehnten.
So hab ich nie verstanden, wieso sich der "erwischte" Nackte das Genital zuhält. Mich erkennen die weitaus meisten Menschen am Gesicht.
Da ja selbst im nackten Zustand der gut erzogene FKKler nie die Körpermitte seines Gegenüber in Augenschein zu nehmen wagte, erscheint es mir wenig wahrscheinlich, dass - von privilegierten Ausnahmen abgesehen - ich am Genital identifiziert werden könnte.

Für mich ist Nacktheit der Normalzustand.
Also hab ich auch keine Probleme, mich entsprechend sehen zu lassen.

Achtung: Ich schrieb bewusst nicht: "mich zu zeigen"! ;)

 
Beiträge: 2297
Registriert: 04.08.2016
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Warum?

Beitrag von Blood Moors » Mi 12. Jan 2022, 18:21

Genau! "Sich zeigen" hört sich so nach Exhibitionismus an. :?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 207
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: Warum?

Beitrag von regenmacher » Do 13. Jan 2022, 12:59

tytoalba hat geschrieben:Eine ähnliche Frage wie im Startbeitrag stelle ich mir seit Jahrzehnten. So hab ich nie verstanden, wieso sich der "erwischte" Nackte das Genital zuhält. Mich erkennen die weitaus meisten Menschen am Gesicht.
Dazu gibt es einen uralten Witz - weithin bekannt, weshalb ich ihn hier nicht zu wiederholen brauche. Aber um das (vermutlich rhetorisch gemeinte) "So habe ich nie verstanden .." zur Klärung zu bringen: Die Reaktion der/des Nackten zielt natürlich nicht darauf ab, "nicht erkannt" zu werden, sondern so etwas wie einen "bekleideten" Zustand herzustellen.

Jetzt zu der Frage nach dem "Warum" im Startbeitrag. Ich habe da nämlich auch eine Frage "Warum wird die Frage nach dem Warum gestellt ?" Und mich frage ich wiederum , warum ich diese Frage stelle ?? .... Man kann das ewig weiterführen.

Trotzdem ist die Antwort auf die Frage im Startbeitrag erstaunlich einfach:

Die Menschen sind unterschiedlich. Was dem einen gefällt, mißhagt dem anderen. Aus dem persönlichen Mißhagen werden dann (unzulässigerweise) allgemeingültige Regeln abgeleitet. Damit kein Missverständnis entsteht : Natürlich sind allgemeine Regeln sinnvoll, wie sie z.B. in den Strafgesetzen niedergeschrieben sind. Diese allgemeingültigen Regeln sind aber nicht aus dem "persönlichen Empfinden", sondern - in diesem Beispiel - aus der Verfassung (sprich GG) abgeleitet.

.

 
Beiträge: 133
Registriert: 03.01.2022
Wohnort: Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Warum?

Beitrag von Konrad R. » Do 13. Jan 2022, 23:17

Betrachten wir diese Frage doch mal ohne unsere FKK-Brille. Warum sollten Menschen per se`daran interessiert sein, möglichst oft nackt zu sein? Leben wir hier nicht in einer Kommunikationsblase, die uns das Verständnis für das nicht Nacktsein erschwert? Nicht jeder Mensch fühlt sich nackt am wohlsten, die Gründe dafür sind sicher vielfältig und das sollten wir einfach akzeptieren. Schließlich ist das Nacktsein kein Bedürfnis der Mehrheit unserer Mitmenschen. So war es i.ü. auch in der DDR.
Letzlich gibt aber auf die Titelfrage keine befriedigende Antwort.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 22.09.2021
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nee

Re: Warum?

Beitrag von tytoalba » Sa 15. Jan 2022, 01:06

:D
Konrad R. hat geschrieben:Nicht jeder Mensch fühlt sich nackt am wohlsten, die Gründe dafür sind sicher vielfältig und das sollten wir einfach akzeptieren.

Eben.

Schön wäre es jedoch, wenn Nackten die gleiche Toleranz entgegen gebracht würde wie den unterschiedlichen Kleidungsstilen, den Tatoos, den verschiedenen Geschmäckern allgemein.
Ob wir da "schon"(!) sind?

 
Beiträge: 3478
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Warum?

Beitrag von Tim007 » Sa 15. Jan 2022, 04:11

Toleranz ist das Zauberwort.
Gegenüber Menschen, die sich anders kleiden, die etwas anderes meinen oder glauben.

HaJo, bitte mitschreiben.
Ist klausurrelevant.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 22.09.2021
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nee

Re: Warum?

Beitrag von tytoalba » Sa 15. Jan 2022, 12:31

Tim007 hat geschrieben:Toleranz ist das Zauberwort.
Gegenüber Menschen, die sich anders kleiden, die etwas anderes meinen oder glauben.
Genau!
Ich toleriere andere Ansichten. Heißt, ich ertrage sie. (lat.: tolerare = erdulden, ertragen) Duldung bedeutet nicht "gut heißen". (Ich verweise auf meine Ansichten zur Tatauierung)
Und ertragen hab ich so manchen Schicksalsschlag.
Bekämpfen hätte eine Dimension, die mir fremd ist.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste