Aktuelle Zeit: So 13. Jun 2021, 08:16

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Meine erste Wanderung

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von ynda » Mi 5. Mai 2021, 11:51

Irgendwo hier stand vor einiger Zeit der Zustand wäre wieder gut, jedenfalls deutlich besser als das Wetter derzeit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.08.2020
Wohnort: Nahe Frankfurt
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Fragt mich im Chat
Alter: 27

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von dario94 » Mi 5. Mai 2021, 12:47

Wäre schön, wenn es wieder ein ordentlich, gekennzeichneter Weg wäre.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von ynda » Mi 5. Mai 2021, 13:52

@ Dario
Hab ich mal schnell für dich gesucht, ich wusste irgendwo stand es:

viewtopic.php?f=10&t=6317&hilit=Harzer+Naturistenstieg&start=130

Benutzeravatar
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.08.2020
Wohnort: Nahe Frankfurt
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Fragt mich im Chat
Alter: 27

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von dario94 » Mi 5. Mai 2021, 16:56

Top, danke!

 
Beiträge: 35
Registriert: 26.02.2018
Wohnort: Bei Hannover
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Alexander Bepunkt
Alter: 49

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von Alex72 » Mi 5. Mai 2021, 19:43

Ich möchte auch dieses Jahr zum naturostenstieg in den Harz fahren. Vielleicht finden sich ja noch welche und vorallem ein Termin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Registriert: 24.03.2014
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 76

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von harryster » Do 6. Mai 2021, 07:12

Ich habe mal das Moorgebiet am Steinhuder Meer nackt durchkreuzt, was ein besonderes Erlebnis war. Von Bielefeld schnell zu erreichen mit Übernachtungsmöglichkeit auf einen Campingplatz

 
Beiträge: 1174
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas8811
Alter: 51

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von thomas8811 » Do 6. Mai 2021, 08:13

Ich bin letztes Jahr nackt um den rätzsee gewandert.
War sehr schön.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 27.07.2014
Wohnort: Mainz
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 66

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von bc53 » Do 6. Mai 2021, 22:53

So glücklich läuft es leider nicht immer! Voriges Jahr im Spätsommer (Ihr erinnert euch: Backofen-Hitze) war ich wieder mal Schwimmen
am MZ-Mombacher Rheinstrand. Wie immer war ich der einzige Nackte. Ich bin 100 m stromab geschwommen und anschließend nackt
am Strand zurückgelaufen. Gegen die Strömung zu schwimmen an dieser Stelle schaffen nur Olympia-Sieger. Plötzlich quatscht mich einer
an wie folgt: "Zieh' dir was an, du perverses Stück Scheiße!" (wortwörtlich zitiert!) Seine Frau hat gemeint, daß man besser mal die Polizei
rufen sollte. Danach hatte ich erstmal keine Lust mehr. Ich habe mich augenblicklich angezogen und bin nach Hause gefahren. Ich bin nicht
so sicher, ob ich da jemals wieder hingehe zum Nackt-Schwimmen. Auch bei mancher geführten Nacktwanderung haben mich agressive
Wortfetzen irritiert. Ist Euch das noch nie passiert? Ihr Glücklichen! Vielleicht liegt es daran, daß ich das Unglück anziehe....

bc53

 
Beiträge: 261
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 31

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von MathiasF » Do 6. Mai 2021, 23:07

Dirk Grenzland hat geschrieben:Habe mich endlich getraut...bin gestern bei angenehmen Wetter zum ersten Mal nackt gewandert, bzw. spazieren gegangen. Bei uns in der Nähe gibt es ein ruhiges weitläufiges Waldstück mit einigen Lichtungen und Trampelpfaden. Die erste Zeit war ich komplett alleine und fühlte mich frei wie schon lange nicht mehr, nach ca. 45min. kam der erste Kontakt. Eine Joggerin kam plötzlich angelaufen... Panik stieg in mir auf, aber was passierte....nix, sie grüßte freundlich und lief erst Mal weiter. Dann drehte sie sich um und kam zurück. Sie sprach mich an undsie fand es total gut und würde es auch gerne machen, aber würde sich das niemals trauen. Ich war so überrascht über diese positive Begegnung, das ich überhaupt nicht viel sagen konnte. Nach dem Spaziergang war ich einfach nur glücklich und werde es sehr bestimmt wiederholen. Gruß aus Schwalmtal/NRW

Da kann man nur gratulieren.

 
Beiträge: 41
Registriert: 04.05.2015
Wohnort: Schwarzwald-Baar-Kreis
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Meine erste Wanderung

Beitrag von südbaden » Sa 22. Mai 2021, 10:07

bernhardkull1952 hat geschrieben:Einen schönen guten Morgen.
Hab gerade deinen Bericht gelesen, von der ersten Nacktwanderung.
Ich ,Bernhardkull1952, wandere oft mit meiner Frau, (angezogen), Ich nackt im Schwarzwald
beim Kniebis, hatten noch nie irgendwelche Probleme mit Wanderer die mir entgegen kamen.
Freundlich Grüssen, dann kriegst du ein freundliches Lächeln und eine Begrüssung zurück.
2020 im September waren wir beide auf dem Nacktwanderweg Undeloh, war sehr schön, und eine Menge los.
Die Nacktwanderer waren zwischen ca. 4 und 90 Jahre alt, mal alleine, mal in Gruppen oder
Familien. Ich wünsche Dir noch viel Freude, und Mut.
Nackte Grüsse bernhard

Auch Schwarzwald... Auch mit Frau (angezogen)... Ich war ab und zu weiter südlich im Schwarzwald unterwegs. Leider ist meine Frau inzwischen verstorben. Und alleine zieht es mich irgendwie gar nicht raus.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste