Aktuelle Zeit: Do 2. Feb 2023, 21:21

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
 
Beiträge: 1510
Registriert: 03.01.2022
Wohnort: Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Beitrag von Konrad R. » Mi 2. Nov 2022, 10:00

ynda hat geschrieben:
Trixi hat geschrieben:Ja dann ist es eben ausdiskutiert. Das berechtigt aber keineswegs dazu, dass man das Thema in eine andere Richtung lenkt nur um ewig weiter diskutieren zu können/müssen.

Ähem . . . und warum nicht, wenn die andere Richtung sich aus dem voran gegangenen ergibt und die neue Richtung
nahe an der vorherigen ist ?
Und man muss ja nicht weiter mit diskutieren, man kann sich ja ausklinken ;)

So wie im richtigen Leben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 137
Registriert: 02.09.2022
Wohnort: Region Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Beitrag von Neue Freiheit » Mi 2. Nov 2022, 10:32

Was hat ein FKK-Thema mit dem Ursprung zu tun, wenn es plötzlich um Browser geht? Nur ein zweites Beispiel...

 
Beiträge: 7
Registriert: 10.05.2022
Wohnort: Südliche Weinstraße, Pfalz
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Beitrag von Tom_aus_SÜW » Mi 2. Nov 2022, 20:34

In solchen Fällen wäre es vielleicht sinnvoll, wenn ziemlich schnell jemand ein neues Thema eröffnen würde. Dann könnte dort munter über z.B. Ladesystemen, Altbatterien, Rechtschreibung..... diskutiert werden.
Sollte die Diskussion schon länger laufen, könnte auch ein Moderator die letzten 20 Beiträge in einen neuen Thread verschieben.
Dies kann Horst natürlich nicht auch noch machen.
Wenn man von Beginn an bei einem neuen Thema dabei ist, spielt es auch keine große Rolle, ob man vom eigentlichen Thema abkommt. Wenn man aber als jemand neues im Forum, ein Thema interessant findet, wird das Ganze schon etwas schwieriger. Es kommt ja oft vor, dass nach seitenweisem Abschweifen doch nochmal interessante Beiträge zum eigentlichen Thema kommen. Wer will da schon sagen, dass das Thema ausdiskutiert ist. Manch einer traut sich eventuell auch nicht mehr, seine Meinung zu schreiben, wenn sich einige im Verlauf mit ganz anderen Dingen auseinandersetzen.
Ich denke aber auch, es gibt keine wirkliche Patentlösung, die für die meisten passt. Dies kann wahrscheinlich nur eine stärkere Moderation des Forums hin bekommen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 137
Registriert: 02.09.2022
Wohnort: Region Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Beitrag von Neue Freiheit » Mi 2. Nov 2022, 22:32

Ähem . . . und warum nicht, wenn die andere Richtung sich aus dem voran gegangenen ergibt und die neue Richtung
nahe an der vorherigen ist ?
Und man muss ja nicht weiter mit diskutieren, man kann sich ja ausklinken ;)


Wenn die neue Richtung aber rein gar nichts mit dem Ursprungsthema zu tun hat, würde ich vorschlagen ein neues Thema zu eröffnen. Man verliert sonst den Überblick und - wie einer der Vorredner schon schrieb - möchte ich gerne Beiträge zum eigentlichen Thema lesen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1638
Registriert: 22.09.2021
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nee

Re: Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Beitrag von hajo » Do 3. Nov 2022, 03:14

Neue Freiheit hat geschrieben:... würde ich vorschlagen ein neues Thema zu eröffnen...
Dann mach das doch!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1638
Registriert: 22.09.2021
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nee

Re: Erinnerung: Folgebeiträge haben sich...

Beitrag von hajo » Do 3. Nov 2022, 19:15

Auch von dir!
Bild

Vorherige

Zurück zu Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste