Aktuelle Zeit: Fr 30. Jul 2021, 22:51

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread gehört

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
 
Beiträge: 8765
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Mo 3. Mai 2021, 20:40

PundV hat geschrieben:“Die Gründe habe ich schon oft genug genannt. Nur will das hier keiner akzeptieren.”

Das sind deine Gründe. Die meisten hier glauben dir nicht. Wer bist du, dass du glaubst, du musst nur etwas behaupten, dann muss es stimmen.

Bitte auf Horst und andere hören und deinen Intimrasurdiskussionsfetisch irgendwo anders ausleben.

Irgendwie geilt dich das auf. Warum?


Es ist mir sowas von egal, ob mir hier ein paar Dussel nicht glauben wollen und ich rege mich darüber auch nicht auf. Und aufgeilen schon gar nicht. Das ist dummes Geschwätz von Dir.
Ich behaupte nicht einfach was, sondern es ist hier schon genug bewiesen worden. Es sind nicht meine Gründe, sondern die, die offensichtlich überall zu sehen sind und von jungen Leuten oft genug geäußert werden.

Es geht auch nicht darum, was ich glaube, wer oder was ich bin. Was soll dieses Geschwätz?

NIemand hat deswegen recht, nur weil er irgendeine bestimmte Person ist.

Ich muß nicht auf andere hören, um eine Meinung zu haben. Ich bilde mir meine Meinung selbst und nicht für oder durch die Masse der Leute.

Du bist anscheinend so ein richtiges Massenherdentier, der sich immer nach anderen richtet, was richtig und falsch zu sein hat, was "alle" machen und was "alle" sagen.
Hast Du auch einen eigenen Menschenverstand?

Ich bin jedenfalls noch nicht so mediengeschädigt, daß ich jeden Quatsch annehmen muß, was in den Medien "in" ist und als Mode oder Meinung verkauft wird.

 
Beiträge: 367
Registriert: 01.01.2021
Wohnort: LK Leipzig
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 42

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Trixi » Mo 3. Mai 2021, 22:40

Warum geht dieser Blödsinn jetzt hier weiter? :roll:

 
Beiträge: 8765
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Mo 3. Mai 2021, 22:47

Trixi hat geschrieben:Warum geht dieser Blödsinn jetzt hier weiter? :roll:


Bei Dir ist wohl alles Blödsinn?

Damit IHR endlich eine Antwort bekommt!
Ich habe gerade mal die ursprüngliche Frage des Threadstartes von "Nacktheit im FErnsehen - warum verschwindet sie?" nachgelesen und dabei diesen ABschnitt von Eule gefunden:


Die Nacktheit im Fernsehen geht deswegen zurück, weil wir im Allgemeinen die Nacktheit als solches nicht in ihrer Natürlichkeit sehen. Auch in diesem Forum kann man es sehen, dass die Nacktheit als solches von vielen Usern mit der Sexualität zwingend verbunden wird. Wenn wir es hier schon nicht schaffen, die Nacktheit als solches von der Sexualität zu lösen, ohne dabei in den Verdacht zu geraten, die Sexualität dabei zu leugnen, wie können war dann von der Allgemeinheit erwarten, etwas zu tun, was wir selbst hier nicht zu tun vermögen. Schieben wir hier nicht die Verantwortung für unser Unvermögen auf die Allgemeinheit ab, zumal diese sich nicht wehren kann?
Verschwindet die Nacktheit im Fernsehen nicht deswegen, weil wir es nicht vermögen, die Nacktheit als solches in der allgemeinen Bevölkerung als etwas natürliches und vollständiges darzustellen?


Eigentlich hat er da ja auch genau das geschrieben, was ich auch dauernd meine.

Komisch, daß das manche gar nicht realisieren, daß ich auch nichts anderes sinngemäß schreibe!


Und eigentlich war das ja schon die Antwort!

Man sollte wirklich öfter auch mal zurückblättern!

 
Beiträge: 8765
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Mo 3. Mai 2021, 22:56

Und ab Seite 2 ging es dann sofort mit der Politik und Wirtschaftssystemen usw los, was mit dem Thema gar nichts mehr zu tun hatte. Daß da natürlich keine Antwort auf die Themenfrage zu finden war, ist ja klar.

Faßt Euch mal selber an die Nase, warum ihr keine Antowrt gefunden habt!
Ich habe am Ende genau das gesagt, was Eule am Anfang schon sagte! Also waren das nicht nur meine Meinung und meine Gedanken!

viewtopic.php?f=9&t=14470&start=40#p134872

Hier habe ich das übrigens schon bemerkt und geschrieben!

Aber IHR ewigen Meckerer schnallt das offenbar nicht.

UNd kommt nie zu einer plausiblen Antwort!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 366
Registriert: 27.08.2018
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von HTJ » Di 4. Mai 2021, 12:29

Ich verfolge die Diskussion über die Sexualisierung in diesen und anderen Threads schon eine Weile.

@ Campingliesel
Ich hatte vor längerer Zeit mal, geschrieben, dass du teilweise recht hast. Der Meinung bin ich immer noch. Es gibt in unserer Gesellschaft Erscheinungen, die man als Sexualisierung bezeichnen kann und die für die FKK nicht so günstig sind.

Aber:

Du machst den Fehler, diese Sexualisierung als alleinigen Grund für den Rückgang der FKK verantwortlich zu machen. Was bezeichnet man überhaupt als Sexualisierung? Wenn man genau hinschaut ist die Nacktheit in der Gesellschaft sexualisiert, nicht die FKK. Solche Sachen wie Schweinchenstrände sind ja nur Randerscheinungen (und ich persönlich habe so etwas noch nicht gesehen). Du sagst, wenn man junge Leute fragt, warum sie kein FKK machen, heißt es, dass würde an der Sexualisierung liegen. Nur, woher wissen das die jungen Leute, wenn sie selber kein FKK machen. Es läuft dann nach dem Motto: "Ich habe da so was gehört." Würden diese jungen Leute selber FKK machen, würden sie merken, das ihre Vorstellung gar nicht stimmt. Es ist also in den 80er/90er/2000er Jahren etwas passiert, was eben nicht mit der Sexualisierung zu tun hat.
Außerdem ist die Sexualisierung keine Erfindung der 90er Jahre. Es gab ja z. B. die berüchtigten Schulmädchen-Report-Filme. Hier wurden junge Frauen nackt gezeigt (manchmal auch den Schambereich in Großaufnahme), währen die Männer meist noch die Hosen an hatten. Diese Filme sind Sexualisierung pur! Und sie sind ein Produkt der 1970er Jahre. Haben sie der FKK geschadet? Nein!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 855
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragen

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ynda » Di 4. Mai 2021, 14:07

Das ist das, was etliche hier auch schon wiederholt, in unterschiedlichen Worten, versucht haben auszudrücken!
Es gibt nicht einen Grund für das Ausbleiben der Nacktheit in TV und Filmen, es gibt nicht einen Grund
für das "Aussterben" der FKK (tut es ja nicht), es gibt viele unterschiedliche kleine Gründe, so wie es viele
unterschiedlich denkende Menschen gibt. Den jeder hat seine eigenen Gründe.

 
Beiträge: 336
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 31

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von MathiasF » Di 4. Mai 2021, 14:19

Der Nacktheit im Fernsehen Thread wurde doch geschlossen. Jetzt wird hier wieder drüber debattiert. Fehlt nur noch CL mit ihrer Rasur- und Intimschmuck Leier. Als Sahnehäubchen gibts dann noch die Sexualisierungsendlosschleife obenauf.

 
Beiträge: 367
Registriert: 01.01.2021
Wohnort: LK Leipzig
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 42

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Trixi » Di 4. Mai 2021, 17:46

Campingliesel hat geschrieben:
Trixi hat geschrieben:Warum geht dieser Blödsinn jetzt hier weiter? :roll:

Damit IHR endlich eine Antwort bekommt!


@Campingliesel: Wenn Eule bereits auf der ersten Seite die angebliche Antwort geschrieben hat, dann frage ich mich, warum man noch weitere 44 Seiten darüber diskutieren muss?
Und weil das nicht ausreichend war, wird nun hier weitergemacht.
Die Antwort liegt vor. Also ziehe endlich einen Schlussstrich.

Selbst wenn es mehrere Gründe geben sollte. Was bringt das diese zu finden? Es wird sich nichts ändern. Akzeptiere das einfach und gut.

 
Beiträge: 1381
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von PundV » Di 4. Mai 2021, 18:00

Trixi hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:
Trixi hat geschrieben:Warum geht dieser Blödsinn jetzt hier weiter? :roll:

Damit IHR endlich eine Antwort bekommt!


@Campingliesel: Wenn Eule bereits auf der ersten Seite die angebliche Antwort geschrieben hat, dann frage ich mich, warum man noch weitere 44 Seiten darüber diskutieren muss?
Und weil das nicht ausreichend war, wird nun hier weitergemacht.
Die Antwort liegt vor. Also ziehe endlich einen Schlussstrich.

Selbst wenn es mehrere Gründe geben sollte. Was bringt das diese zu finden? Es wird sich nichts ändern. Akzeptiere das einfach und gut.


Es hat keinen Sinn. CL hat schon psychotische Züge. Einfach ignorieren.

 
Beiträge: 8765
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Di 4. Mai 2021, 18:29

Trixi hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:
Trixi hat geschrieben:Warum geht dieser Blödsinn jetzt hier weiter? :roll:

Damit IHR endlich eine Antwort bekommt!


@Campingliesel: Wenn Eule bereits auf der ersten Seite die angebliche Antwort geschrieben hat, dann frage ich mich, warum man noch weitere 44 Seiten darüber diskutieren muss?
Und weil das nicht ausreichend war, wird nun hier weitergemacht.
Die Antwort liegt vor. Also ziehe endlich einen Schlussstrich.

Selbst wenn es mehrere Gründe geben sollte. Was bringt das diese zu finden? Es wird sich nichts ändern. Akzeptiere das einfach und gut.


Ich habe diese Threadfrage ja nicht gestellt. Und Du hattest neulich festgestellt, daß noch keine Antwort gefunden wurde. Solange hier "alle" meinen, daß es darauf keine Antwort gibt, was aber ein Irrtum ist, wird hier weiter diskutiert, bis auch der letzte das hier begriffen hat.

Du hattest die Antwort von Eule demnach auch nicht gelesen. Wie einige hier. Wenn das da schon allen so klar gewesen wäre, hätten wir sicher nicht diskutieren müssen. ABer ihr lest eben auch nicht alles. Hauptsache, ihr könnt auf mir herumlästern.

WEnn man weiß, welche Gründe das hat, dann kann man ja vlt auch mal was dagegen tun, genauso wie den Rückgang der FKK stoppen oder eben wieder in die andere Richtung lenken und fördern.

Wer nichts ändern will, wird auch nichts ändern und immer alles so hinnehmen wie es ist.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste