Aktuelle Zeit: Sa 12. Jun 2021, 17:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread gehört

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
 
Beiträge: 2212
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von norbert » Do 6. Mai 2021, 11:10

Im Forum gibt es zur Zeit 7899 Mitglieder.
7889 Mitglieder beteiligen sich an den Diskussionen mit Campingliesel nicht.
Das beweist doch ganz deutlich, das diese fast 8000 Mitglieder voll hinter ihr stehen!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 735
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ynda » Do 6. Mai 2021, 11:16

Campingliesel hat geschrieben:Ihr kapiert ja auch die Artikel nicht, die das alles auch erklären. Lesen mit Verstand ist wohl nicht eure Stärke, aber viel Blödsinn schreiben wohl schon.


Der erklärt durchaus einiges, z.B. auch, das es dabei außer um Mode auch um eine Art Schönheitswahn geht! Das hast
DU natürlich geflissentlich überlesen.
Von der Achselrasur, die ja auch in den 80ern entstand, als Nena sich wegen Ihrer stolz zur Schau getragenen
Haarbüschel unter den Armen, in der Bravo einen mittelschweren Shitstorm einfing, über die Beinrasur, war kein
weiter Weg zur Schamrasur. Liegt ja auch geografisch nah bei(n)einander.
Das alles schwabte aus dem Amiland, evt auch wo anders her, zu uns ins teutsche Vaterland. Sehr zum Entsetzen
der Hüter der FKK, die damit den Untergang Ihrer Bewegung am Horizont sahen.
Zumal sich ohnehin immer mehr aus den FKK-Vereinen entfernten, weil sie lieber die eher starren :!: Regeln gegen
individuelle Freiheit eintauschen wollten. Nacktbaden/sonnen wurde da gemacht, wo es einem gefiel und wo man
evt auch nicht zu weit fahren musste. Und vor allem wo die Eltern nicht waren!
( :!: : Das wurde mir, wie ich schon mal berichtet, von aktiven FKK-Vereinsmitgliedern in Kassel berichtet, weshalb
diese auch lieber auf das öffentliche Gelände gingen und auf dem Vereinsgelände nur Ihren Wohnwagen hatten!!!)

Campingliesel hat geschrieben:Und es hat auch damit etwas zu tun, weil man dadurch kindlich wirkt. Das wirkt sich dann auch psychologisch aus.
Die Frage ist: Wieso wollen denn heute Erwachsene so kindlich wirken?


Und was willst du uns damit sagen, unterstellst du unterschwellig alle Betroffenen wollen kindlich aussehen und
haben dann als Folge einen psychischen Schaden??? Vorsicht, ganz dünnes Eis!
Sonst könnten wir ja mal diskutieren wer einen solchen Schaden hat :x

Herr im Himmel hilf, Amen !

Benutzeravatar
 
Beiträge: 735
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ynda » Do 6. Mai 2021, 11:39

Für die eher jüngeren Kassler und Kasseläner:
Das alte FKK-Vereinsgelände war bis zur Buga in den 80ern am Fuldaufer, dort wo heute der Spielplatz ist.
Also vom Auedamm über die Brücke (Wo im Sommer immer der Eiswagen steht) und dann links.
Das offene freie FKK Gelände war auf einer Insel zwischen der Regattastrecke und dem heutigen See der Modellboote.
Von da gab es einen durchgehenden Graben bis zur Fulda. Erreicht wurde das Gelände über eine Holzbrücke.
Heute ist das Gelände fast zugewachsen, früher war es in etwa so groß wie die Wiese zwischen FKK-See und der Fulda,
neben der Damaschke Brücke.
Wenn ich so vergleiche zu heute, waren auf der alten FKK-Insel nicht mehr Menschen als heute auf den 2 Wiesen am
FKK See. Lediglich die Altersstruktur hat sich geändert. Waren es früher auf der Insel fast nur jüngere Menschen und
die älteren in der Minderheit, ist es heute durchwachsener. Wer will kann mir ja mal berichten wie es diesen Sommer ist.
Ich bin die letzten Jahre nur noch selten hin, weil es mir einfach zu viel 6-Beiner gab, die mich aussaugen wollten.
Bin dann lieber zum Singliser und Twiste See, sowie einigen anderen kleineren im Umkreis von ca 50Km gefahren.
Oder halt ganz woanders hin, zu Freunden irgendwo in der Republik und hab auch da Nacktbade Gelegenheiten besucht.

 
Beiträge: 8581
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Do 6. Mai 2021, 12:41

Blood Moors hat geschrieben:
Trixi hat geschrieben:Da wir alle nicht in der Lage sind die Gründe so deutlich und einleuchtend zu erkennen, zu beschreiben und zu verstehen wie es Campingliesel vermag, werden ihre Ansichten die einzig richtigen sein. Es gibt nun mal nur eine echte und allwissende FKKlerin in Deutschland und deren Argumente haben wir alle zu akzeptieren. Fremdmeinungen werden nicht toleriert. Es obliegt einzig und allein Campingliesel, ob und wie sich die FKK weiterentwickelt und wie Nachwuchs herangezogen werden sollte. Es obliegt einzig und allein der Entscheidung von Campingliesel, ob es Intimrasur, Piercings oder Tätowierungen in Zukunft geben wird. Es sollte von ihr auch ganz klar definiert werden, wie es mit gefärbten Haaren, lackierten Fingernägeln, Schmuck und sonstigen Zierrat gehandhabt wird.
Wichtigster Grund für den Fortbestand der FKK ist Camping. Außerhalb ist es strengstens untersagt, FKK zu betreiben, zu leben und zu erfahren.
Habe ich noch etwas vergessen :?:

Die Gründe sind also gefunden und beschrieben - Thema damit ausdiskutiert.

Tolle Ironie, Trixi, trifft aber total den Nagel auf den Kopf. Genau das ist der Grund, weshalb sie bei mir auf der Ignore-Liste steht. Und wenn ich die gelegentlichen Zitate von ihr lese, dann ist sie da bestens aufgehoben. Jede Meinung eines anderen, die sich auch nur ansatzweise mit der ihrigen deckt, wird sofort als unumstössliche Tatsache hingestellt. Falls eine/r es wagt, Gegenargumente zu bringen, wird sofort die Nichtlesenkönnen-, Nichtskapieren- oder Keineahnunghaben-Keule heraus geholt.


Totaler Quatsch! Wenn jemand plausible Gegenargumente hätte, könnte er sie ja längst mal nennen. Ich habe schon oft genug danach gefragt, aber ihr habt ja keine!

Ihr quatscht zwar dauernd dagegen, aber wirklich brauchbare Gegenargumente sind das nicht.

 
Beiträge: 8581
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Do 6. Mai 2021, 12:44

norbert hat geschrieben:Im Forum gibt es zur Zeit 7899 Mitglieder.
7889 Mitglieder beteiligen sich an den Diskussionen mit Campingliesel nicht.
Das beweist doch ganz deutlich, das diese fast 8000 Mitglieder voll hinter ihr stehen!


Haha, denn sie beteiligen sich mit Euch ja auch nicht.
Und wenn mal jemand eine Kritik an Euch schreibt, wird der sofort auch niedergemacht oder gegen mich aufgehetzt. DAvon gab es schon einiges.

Ich habe auch noch nie gelesen, daß jemand mal Euer Geschwätz unterstützt.

 
Beiträge: 8581
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Do 6. Mai 2021, 12:55

ynda hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:Ihr kapiert ja auch die Artikel nicht, die das alles auch erklären. Lesen mit Verstand ist wohl nicht eure Stärke, aber viel Blödsinn schreiben wohl schon.


Der erklärt durchaus einiges, z.B. auch, das es dabei außer um Mode auch um eine Art Schönheitswahn geht! Das hast
DU natürlich geflissentlich überlesen.
Von der Achselrasur, die ja auch in den 80ern entstand, als Nena sich wegen Ihrer stolz zur Schau getragenen
Haarbüschel unter den Armen, in der Bravo einen mittelschweren Shitstorm einfing, über die Beinrasur, war kein
weiter Weg zur Schamrasur. Liegt ja auch geografisch nah bei(n)einander.
Das alles schwabte aus dem Amiland, evt auch wo anders her, zu uns ins teutsche Vaterland. Sehr zum Entsetzen
der Hüter der FKK, die damit den Untergang Ihrer Bewegung am Horizont sahen.
Zumal sich ohnehin immer mehr aus den FKK-Vereinen entfernten, weil sie lieber die eher starren :!: Regeln gegen
individuelle Freiheit eintauschen wollten. Nacktbaden/sonnen wurde da gemacht, wo es einem gefiel und wo man
evt auch nicht zu weit fahren musste. Und vor allem wo die Eltern nicht waren!
( :!: : Das wurde mir, wie ich schon mal berichtet, von aktiven FKK-Vereinsmitgliedern in Kassel berichtet, weshalb
diese auch lieber auf das öffentliche Gelände gingen und auf dem Vereinsgelände nur Ihren Wohnwagen hatten!!!)

Campingliesel hat geschrieben:Und es hat auch damit etwas zu tun, weil man dadurch kindlich wirkt. Das wirkt sich dann auch psychologisch aus.
Die Frage ist: Wieso wollen denn heute Erwachsene so kindlich wirken?


Und was willst du uns damit sagen, unterstellst du unterschwellig alle Betroffenen wollen kindlich aussehen und
haben dann als Folge einen psychischen Schaden??? Vorsicht, ganz dünnes Eis!
Sonst könnten wir ja mal diskutieren wer einen solchen Schaden hat :x

Herr im Himmel hilf, Amen !


Vom Schönheitswahn habe ich schon oft genug geschrieben!

( :!: : Das wurde mir, wie ich schon mal berichtet, von aktiven FKK-Vereinsmitgliedern in Kassel berichtet, weshalb
diese auch lieber auf das öffentliche Gelände gingen und auf dem Vereinsgelände nur Ihren Wohnwagen hatten!!!)


Wie oft muß ich denn noch erklären, daß die Probleme genauso auch auf öffentlichen Geländen bestehen und nicht nur in den Vereinen?

Du schreibst es doch selbst:

Wenn ich so vergleiche zu heute, waren auf der alten FKK-Insel nicht mehr Menschen als heute auf den 2 Wiesen am
FKK See. Lediglich die Altersstruktur hat sich geändert. Waren es früher auf der Insel fast nur jüngere Menschen und
die älteren in der Minderheit, ist es heute durchwachsener.


Warum denn wohl? Das ist doch genau das, was ich dauernd sage!

Ja, wenn mal eine kleine Gruppe aus einem Verein in Kassel an einen Baggersee geht, weil zufällig mal eine solche Gelegenheit in der Nähe eines Vereins war, dann sind das noch lange nicht alle Leute. Sonst gäbe es ja auch auf öffentlichen Geländen nicht genauso die große fehlende Masse an jungen Leuten. Wo sind die denn dann?

Und andere Körperhaare als das SChamhaar ist eben was anderes und hat nicht dieselbe Wirkung und Bedeutung.

Und was willst du uns damit sagen, unterstellst du unterschwellig alle Betroffenen wollen kindlich aussehen und
haben dann als Folge einen psychischen Schaden??? Vorsicht, ganz dünnes Eis!
Sonst könnten wir ja mal diskutieren wer einen solchen Schaden hat :x


Das ist wieder typisch: Wie oft muß ich noch den Artikel hier reinsetzen: ???

https://www.fr.de/ratgeber/gesundheit/t ... 68226.html

Der stammt nicht von mir! Ich unterstelle niemand was!

Lies das doch endlich mal mit Deinem ganzen Verstand!

Und da willst Du noch abstreiten, daß hier nichts gelesen wird, was wichtig wäre?

IHr habt die Beweise alle schon x-mal schwarz auf weiß vor Euch und kapiert das immer noch nicht!

 
Beiträge: 261
Registriert: 21.11.2020
Wohnort: Nordsachsen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 31

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von MathiasF » Do 6. Mai 2021, 13:07

norbert hat geschrieben:Im Forum gibt es zur Zeit 7899 Mitglieder.
7889 Mitglieder beteiligen sich an den Diskussionen mit Campingliesel nicht.
Das beweist doch ganz deutlich, das diese fast 8000 Mitglieder voll hinter ihr stehen!


Die 10 Leute werden aber dafür sorgen, dass in 2 Wochen der Beitrag Nr. 9000 in den Büchern steht. :lol:

 
Beiträge: 8581
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Do 6. Mai 2021, 13:26

MathiasF hat geschrieben:
norbert hat geschrieben:Im Forum gibt es zur Zeit 7899 Mitglieder.
7889 Mitglieder beteiligen sich an den Diskussionen mit Campingliesel nicht.
Das beweist doch ganz deutlich, das diese fast 8000 Mitglieder voll hinter ihr stehen!


Die 10 Leute werden aber dafür sorgen, dass in 2 Wochen der Beitrag Nr. 9000 in den Büchern steht. :lol:


Ganz genau! Wenn man alles 100 x schreiben muß! Selber schuld!

Würden sie 1 x die Finger still halten und erstmal nachdenken, dann wäre die Frage schon lange beantwortet.

Was spricht denn dagegen, diese Antwort zu akzeptieren, vor allem, wenn keiner von denen eine konstruktivere Antwort hat?

Nur weil sie niemandem etwas zugestehen können und selber die Besserwisser sein wollen? Obwohl sie nur oberflächliches Blabla erzählen können?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 735
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ynda » Do 6. Mai 2021, 13:43

Campingliesel hat geschrieben:Ganz genau! Wenn man alles 100 x schreiben muß! Selber schuld!


Du musst es nicht 100x schreiben, lass es jetzt doch einfach und gut iss ;)
Jeder der dem es wichtig war seine (andere) Meinung zu schreiben, tat es. Und nun sollte es, nicht langsam,
sondern schnell, gut sein.
Und genau das ist wiederholt gesagt worden, es soll Ende sein mit der Diskussion! Aber nein, schnell noch mal
nachtreten und sagen die anderen wären zu blöd zum lesen! Das provoziert natürlich einen neuen Widerspruch.
Niemand lässt sich gern von anderen sagen er wär zu blöd zum lesen, schon gar nicht von Dir!
So macht man sich keine Freunde!
Also lass jetzt endlich zu diesem Thema die Tasten in Ruhe. Du hast (für Dich) recht und wir unsere Ruhe!

 
Beiträge: 8581
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 62

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Do 6. Mai 2021, 14:12

ynda hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:Ganz genau! Wenn man alles 100 x schreiben muß! Selber schuld!


Du musst es nicht 100x schreiben, lass es jetzt doch einfach und gut iss ;)
Jeder der dem es wichtig war seine (andere) Meinung zu schreiben, tat es. Und nun sollte es, nicht langsam,
sondern schnell, gut sein.
Und genau das ist wiederholt gesagt worden, es soll Ende sein mit der Diskussion! Aber nein, schnell noch mal
nachtreten und sagen die anderen wären zu blöd zum lesen! Das provoziert natürlich einen neuen Widerspruch.
Niemand lässt sich gern von anderen sagen er wär zu blöd zum lesen, schon gar nicht von Dir!
So macht man sich keine Freunde!
Also lass jetzt endlich zu diesem Thema die Tasten in Ruhe. Du hast (für Dich) recht und wir unsere Ruhe!


Niemand lässt sich gern von anderen sagen er wär zu blöd zum lesen, schon gar nicht von Dir!


Eben, und ich lasse mir das auch nicht gerne sagen, daß ich keine Ahnung hätte, schon gar nicht von denen, die es auch nicht besser wissen.

Mal eine positive Äußerung von Euch wäre auch mal angebracht und ein Zugeständnis, daß an meinen Erklärungen auch was Wahres dran sein könnte.

Ich habe ja auch schon öfter geschrieben, daß jemand bei bestimmten Beiträgen und Äußerungen recht gehabt hat. Auch wenn ich nicht immer alles richtig finde. Aber das bringt IHR nicht fertig!
Kaum wurde mal ein Punkt geklärt, findet IHR sofort einen anderen Punkt, wo ihr drauf herumhacken könnt. Ohne das geringste Zugeständnis für den geklärten Punkt.

Alex72 hat geschrieben:
Ich glaube ja mittlerweile das alles was CL schreibt aus Prinzip angegriffen wird.
Selbst wenn sie jedem im Forum 100€ geben würde finden sie welche die meckern warum es keine 150 sind.
Nein, ich kenne Sie nicht persönlich oder habe sonst irgendetwas mit ihr zu tun,mir geht es nur auf den Sack das hier jeder Beitrag seitenweise zerschrieben wird wegen Form oder Verständnisfehlern.
So, jetzt ist Feuer frei ......


Alex72 hat das genau richtig erkannt. Und das ist EUER Problem, nicht meins.

Also erwartet nicht von mir, was IHR selbst nicht könnt!

Du selbst hast von "Zuhören" und "Darauf eingehen" gesprochen, was deine Gesprächstpartner getan haben. Aber wo bleibt das von Euch mir gegenüber?

Es gibt sehr wohl welche, die das können und auch tun. Nur IHR, die mich ständig angreifen, gehören da nicht dazu.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nordhesse85 und 8 Gäste