Aktuelle Zeit: Fr 12. Aug 2022, 13:46

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Fr 14. Jan 2022, 18:39

Moin,

nun bin ich ja überhaupt kein Gesteinspezialist, aber meines Erachtens könnte das irgendwo in einem deutschen Mittelgebirge sein.
Aber was ist das für ein Stein, bzw. warum liegt er da und bleibt so liegen?! Was hält das Schneckenhaus an dieser Stelle, müßte das Gefälle dahinter nicht den Stein langsam mal wegrollen lassen?

Hmmm, sehr sonderbar, aber wir sind ja auch noch ganz am Anfang des Rätsels

Gruß
Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1284
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 68

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Seelöwe » Fr 14. Jan 2022, 19:50

Also der Kiefernwald spricht meiner Meinung nach gegen Mittelgebirge, ich würde das eher im Bereich Norddeutschland einordnen. Im Münsterland z.B. gibt es solche Landschaften, auch mit Findlingen aus der Eiszeit (Gletscher-Geschiebe). Irgendwie kommen mit Assoziationen mit den WNT… kann das sein?
Grüße vom Seelöwen

 
Beiträge: 3812
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Fr 14. Jan 2022, 20:40

Das nächste Bild der Region lade ich heute noch hoch. Dann wird es einfacher. Bis dahin:
- Die Länge der Kiefernnadeln beachten (ich habe sie auch im Garten, aber das Samenkorn war von dort).
- Der Stein ist kein Gletscher-Geschiebe. Da gibt es Strukturen, die seine Entstehung verraten, z.B. eine recht runde Struktur an der Oberfläche

 
Beiträge: 3812
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Fr 14. Jan 2022, 22:27

Noch ein Hinweis zu dem Stein: Dieser V-Ausschnitt zwischen dem Schneckenkopf und dem Schneckengehäuse ist eine Bruchstelle. Die beiden Teile waren zuvor an dieser Stelle zusammen und haben eine runde Kugel ergeben. Beim Aufschlag auf diese Stelle ist er so auseinandergebrochen.

Bild 2 - ein Ausschnitt, damit man den Hintergrund nicht sieht :lol:
Das ist das letzte Haus im Ort bei Beginn der Wanderung.
Es gibt natürlich auch andere Startpunkte für diese Region, aber das war das letzte in dem Ort, in dem ich geparkt hatte.

Bild

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4807
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 57

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von ostfriesenpaar » Fr 14. Jan 2022, 22:33

Hmmm, die Neigung der Satellitenschüssel spricht für südlichere Gefilde.

 
Beiträge: 998
Registriert: 03.01.2022
Wohnort: Lüneburg
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Konrad R. » Fr 14. Jan 2022, 22:38

Und der Baustil in unseren Gefilden wäre sehr ungewöhnlich.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 989
Registriert: 20.04.2013
Wohnort: Schlicktown
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Ostfriesenjunge » Fr 14. Jan 2022, 23:01

Moin,

OK, das sieht wohl nicht nach Lüneburger Heide aus ;-)

Scheint irgendwo an 'nem Hang zu sein mit Blick ins Tal oder auf's Meer.

Aber wo baut man so? Griechenland, Portugal?

Gruß
Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1912
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 25541 Brunsbüttel
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragen

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von ynda » Fr 14. Jan 2022, 23:05

Ich würde auf Korsika tippen, oder auch franz. Riviera Küste, grübel grübel

 
Beiträge: 3577
Registriert: 29.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Tim007 » Fr 14. Jan 2022, 23:18

Teneriffa.

 
Beiträge: 3812
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Reise-Bilderraten-2: Fortsetzung

Beitrag von Hans H. » Sa 15. Jan 2022, 02:19

ostfriesenpaar hat geschrieben:Hmmm, die Neigung der Satellitenschüssel spricht für südlichere Gefilde.

Was Ihr so alles seht! Da achte ich auf Steine und die Gewächse und Euch fällt die Neigung der Satellitenschüssel auf. Jetzt hätte ich nicht einmal gewusst, welche Neigung mehr für Süden spricht, als für Norden.

Und einer ist mit einer Antwort am nächsten dran - also der Punkt ist drauf!

Es gibt auch immer wieder solche Kullerchen, die nicht zerbrochen sind. Dieser hier hatte auf seinem Weg glatten Untergrund und konnte ruhig ausrollen. Deshalb blieb er so schön rund. Die Größe war so, wie ich mit nach oben ausgestrecktem Arm, also >2 m.
Der von der Schnecke dürfte zuletzt über eine Anhebung gerollt und durch die Luft geflogen sein. Dort, wo er gelandet ist, dürfte er dann erst so auseinandergebrochen sein.
Das Bild 3 ist jetzt wenigstens 20 oder 30 Kilometer entfernt von der Schnecke aufgenommen, aber in ähnlicher Landschaftsstruktur mit denselben Kiefern. Und wie viele Sachen ich an hatte bei Aufnahme dieses Bildes könnt ihr auch raten :lol:
Bild

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste