Aktuelle Zeit: Mi 4. Aug 2021, 00:37

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nackt (Sonnen-) Baden an der Isar

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Nackt (Sonnen-) Baden an der Isar

Beitrag von Fkk-Igel » Di 7. Apr 2015, 19:54

ob in München, um München, ob im Ober- oder im Unterland, alles zur Isar hier rein

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Nacktbadegelände an der Isar in München

Beitrag von Fkk-Igel » Di 7. Apr 2015, 19:59

einleitend die Informationen zu den Nacktbadebereichen Isarinsel Oberföhring Brudermühlbrücke Flauchersteg Maria Einsiedel vom Stadtportal muenchen.de.
Von Nord nach Süd gehts

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Isar Ismaning

Beitrag von Fkk-Igel » Fr 24. Apr 2015, 20:59

Hab heute einen Badeplatz entdeckt. Nördlich von Ismaning raus überquert die Bundesstraße Richtung Garching die Isar; direkt da auf der Seite flußabwärts östlich gibts eine gefestigte Kiesbank. Paar Leute, teilweise nackt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Isarinsel Oberföhring Bild

Beitrag von Fkk-Igel » So 10. Mai 2015, 11:12

Bild
vom Emmeramsteg Blick nach Norden man sieht, keine Kiesbänke, wenig Sonnenplätze, wenig geeignet, die Isar ist recht flach hier

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Isar Unterföhring

Beitrag von Fkk-Igel » Mi 13. Mai 2015, 06:11

hab einen ganz netten Platz zum Sonnenbaden entdeckt. Kurz vor der Autobahnbrücke gibts auch eine Fußgängerbrücke von Unterföhring (Nähe Poschinger Weiher) nach München-Fröttmaning (Nähe Arena). Dort gibts eine breite, stabile, teilweise schon mit Weiden bewachsene Kiesbank. Nur eine Handvoll Leute da, Nacktsonnen ok

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Brudermühlbrücke Bild

Beitrag von Fkk-Igel » Mo 25. Mai 2015, 14:20

Bild
Blick von der Brudermühlbrücke nach Norden im Hintergrund die Braunauer Eisenbahnbrücke. Offiziell Nacktbadegebiet, siehe oben, aber sehr belebt v.a. wenns Wetter besser ist und kaum angenehme Liegeplätze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Flaucher im Bild

Beitrag von Fkk-Igel » So 7. Jun 2015, 10:46

so hier ein paar Bilder vom Flaucher, Zugang von der Sendlinger Seite bzw links der Isar auf den Flauchersteg:
Bild erste stabile teilweise befestigte Kiesinsel, vom Steg links die Treppe runter, dahinter das Wäldchen auf der zweiten Insel. CO mit recht hohem Ganznackt-Anteil
Bild zweite Kiesinsel, nur durch einen der Isararme watend zu erreichen. Vorne Kies pur, weiter hinten Büsche und Bäume. Hier so gut wie ausschließlich Fkk.
Bild ¦ Bild Die dritte Kiesinsel, in der Mitte Bäume an den Seiten große Kiesflächen. CO, aber eher geringer Nacktanteil

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Flaucher im Bild

Beitrag von Fkk-Igel » So 7. Jun 2015, 11:01

weitere Bilder, aufgenommen vom rechten Isarufer nordwärts gehend:
BildDie Spitze der dritten Insel.
Bild die mittlere Insel, hier der Gaybeach; die Gebüsche im Hintergrund sollte man nur aufsuchen, wenn man auf 'kontaktfreudige' und 'zupackende' Kerle steht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Probleme an der Isar

Beitrag von Fkk-Igel » Mi 5. Aug 2015, 22:16


Benutzeravatar
 
Beiträge: 2047
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂

Tod

Beitrag von Fkk-Igel » Mi 12. Aug 2015, 21:23

18-Jähriger ertrinkt in Isar.
Diese Meldung hat zwar auf den ersten Blick nichts mit Fkk zu tun, aber erstens handelt es um die Stelle unterhalb des Isarwehrs, an der früher - vor Erhöhung der Wassermenge - eine Kiesbank war, die auch von Nacktbadern genutzt wurde und zweitens sind jetzt hier- wie auch anderswo an der Isar - deutliche 'Betreten und Baden verboten'-Schilder mit Verweis auf die Lebensgefahr aufgestellt und ich habe schon öfter auch Nacktbader gesehen, die solche Schilder mißachten; allermeistens gehts gut aus, aber halt nicht immer :(

Nächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste