Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 15:58

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1128
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage
Alter: 66

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Seelöwe » Mi 4. Nov 2020, 16:42

@Eule
Da habe ich auch schon anderes (gerade bei jungen Leuten) beobachten müssen!
Grüße vom Seelöwen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 60

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Klausi60 » Mi 4. Nov 2020, 18:46

Eule hat geschrieben:@ Aria
Unter der Badebekleidung trägt man keine Unterwäsche.

Stimmt, aber nur ein normal denkender, einige andere (oder viele ) denken und handeln anders.

 
Beiträge: 44
Registriert: 29.08.2017
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Weiblich ♀
Skype: -
Alter: 22

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Ivy1998 » Mi 11. Nov 2020, 22:16

Hans H. hat geschrieben:
Ivy1998 hat geschrieben:Übrigens, Jungs mit Unterhose unter den Badeshorts finde ich sowas von ecklig...

Ich hoffe, Du sagst es denen auch. Du bist schließlich in dem Alter, dass Du darüber mit denen reden kannst. Wir Alten können das höchstens mit den eigenen Kindern, die aber bei uns schon lange nicht mehr jugendlich sind. Ob wir dann in ein paar Jahren mit den Enkeln über so etwas reden können, wird sich zeigen.


Habe es zum Teil auch den Jungs gesagt, natürlich nur denen die ich kannte. Aber die nahmen mich nicht ernst.
In der Sauna habe ich aber Mädels mit Unterwäsche erwischt, denen habe ich es direkt gesagt, und schwuups waren die Höschen weg.

 
Beiträge: 4775
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Eule » Do 12. Nov 2020, 15:29

Nun, ich habe schon eine junge Frau in der Sauna mit Badeanzug angetroffen. Sie wollte diesen anbehalten. Also, mich hat dieses weiter nicht gestört.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 60

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Klausi60 » Do 12. Nov 2020, 18:05

Genau solch dummen Sprüche und das nichts Sagen braucht es zum FKk

 
Beiträge: 4775
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Eule » Fr 13. Nov 2020, 19:25

@ Klausi60
Könntest du in deinem Beitrag etwas genauer eingehen? So wie du diesen hier geschrieben hast, kann man diesen nur sehen und nicht weiter beachten.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 17.08.2017
Wohnort: Lahn-Dill-Kreis
Geschlecht: Paar
Skype: skype vorhanden
Alter: 60

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Klausi60 » So 15. Nov 2020, 15:17

Eule, ich denke alle anderen haben den Beitrag genau verstanden, schade DU mal wieder nichts.
Ob du ihn beachtest oder nicht ist mir völlig egal. Es ist auf jedenfall die Wahrheit.

 
Beiträge: 245
Registriert: 18.03.2010
Geschlecht: Paar

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Nacktpaar » Di 1. Dez 2020, 16:42

Ich kann Eule leider zustimmen. Die rasante Zunahme extrem fremder Kulturen im Land
hat natürlich auch einen Einfluss auf die Menschen, besonders bei jungen Leuten.
Warum sollte man dies nicht sagen dürfen. :mrgreen:

 
Beiträge: 4775
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Eule » Di 1. Dez 2020, 17:12

@ Nacktpaar
Es ist mir einfach unverständlich, warum für jeden Mist die Mitbürger aus fremden Kulturkreisen verantwortlich gemacht werden. Solch eine stupide Vereinfachung und Schuldzuweisung zeigt gerade nicht von einem sehr kritischen Geist. :(

Ich traf einen türkischen Vater mit seiner Tochter unbekleidet in der öffentlichen Sauna an, die Frau mit dem Badeanzug war eine Deutsche ohne Migrationshintergrund :!:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2689
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: WDR 5: Zunehmendes Schamgefühl bei Jugendlichen- Warum?

Beitrag von Hans H. » Di 1. Dez 2020, 23:59

Eule hat geschrieben:Es ist mir einfach unverständlich, warum für jeden Mist die Mitbürger aus fremden Kulturkreisen verantwortlich gemacht werden.
Grundsätzlich ist die Frage richtig, warum viel zu oft die Fremden als Ursache für dies und jenes verantwortlich gemacht werden. Aber man darf die Augen nicht vor den Dingen verschließen, die sich tatsächlich ereignet haben. Ich hatte schon früher mal über einen Baggersee hier in der Region berichtet, an dem viele Jahre lang (1980er Jahre bis zur Jahrtausendwende) ein großer Bereich fast nur für FKK benutzt worden war und wo auf den Sandbänken Familien mit Kindern FKK-Wochenenden verbracht hatten.

Ich hatte auch darüber berichtet, dass damit innerhalb einer Sommersaison komplett Schluss war, als eine Gruppe Jugendlicher (manchmal mehr als 10 Personen) begann, jeden heftig zu bedrohen, der dort nackt war. Ich hatte auch vor einiger Zeit berichtet, dass ich mich ein Mal nur noch ins Wasser flüchten konnte und dass mir faustgroße Steine hinterher geworfen wurden. Von diesen Jugendlichen war kein einziger deutscher Abstammung. Die haben alle sehr gebrochenes Deutsch mit dem typischen Akzent bei türkischer oder nordafrikanischer Abstammung gesprochen. An diesem See hat diese Gruppe erreicht, dass dort FKK tot ist.

Deshalb möchte ich damit die Ausdrucksweise "stupide Vereinfachung und Schuldzuweisung" etwas relativieren. Denn dieser Fall zeigt doch, dass es den Einfluss durch bestimmte Gruppen von eingebürgerten Menschen gibt. Man sollte vielleicht darüber diskutieren, wie groß oder wie klein dieser Einfluss ist, also auch darüber, ob das hier am Baggersee ein Einzelfall war, oder ob es das auch woanders gab. Aber man sollte das nicht ganz pauschal als stupide Vereinfachung und Schuldzuweisung bezeichnen.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste