Aktuelle Zeit: Di 5. Jul 2022, 05:47

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Anfrage Interview

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Registriert: 26.07.2014
Wohnort: D, NRW, OWL, Nordkreis HX
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: hab ich nicht
Alter: 62

Re: Anfrage Interview

Beitrag von Jochen » Do 2. Jun 2022, 11:44

Lucilla hat geschrieben:[...] aber ich gebe mal zu Protokoll, dass Nacktsein unter anderen und Fremden gerade in Bezug auf das bei Jugendlichen grassierende Problem des Bodyshamings die wahrscheinlich beste Therapie ist. [...]

Wow! Lucilla, dieser Text ist so ziemlich die beste und treffendste Werbung für FKK, die ich je gelesen habe. Der DFK und alle Vereine sollten deinen Text auf ihre Homepage setzen. Herzlichen Glückwunsch!

LnG Jochen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 314
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: Anfrage Interview

Beitrag von regenmacher » Di 21. Jun 2022, 14:42

Horst hat geschrieben:War Dein Aufruf erfolgreich, Clara?
Furius ist ein Campusmagazin, das an der FU Berlin für die überwiegend studentische Leserschaft erscheint, aber – darauf legen sie Wert – von der FU unabhängig ist. Die ca. 2 Mal im Jahr erscheinenden Ausgaben (30-40 Seiten) liegen dort aber auch aus. Wenn sich das Heft nr. 27, dessen Erscheinen in diesem Sommersemester erwartet wird, u.a. mit dem Thema „Körper“ befassen soll, dann ist das vielleicht sogar ganz unabhängig von der Interviewanfrage hier interessant.

Die entsprechende Ausgabe wird wohl auch online unter

https://issuu.com/furios/docs/fu27.web_einzelseiten

allgemein und kostenlos verfügbar gemacht werden, so dass sich in wenigen Wochen jeder über eventuelle Ergebnisse zu diesem Thema informieren kann.

regenmacher

Einen habe ich dann aber doch noch :
Als ich vor vielen Jahren noch sehr häufig an der Bonner Uni zu tun hatte und mich auch mehr in "studentischen Kreisen" bewegte, habe ich etliche Zeitschriften des DFK in der vielbesuchten Mensa "Nassestraße", die es dort vielleicht immer noch gibt, ausgelegt. Das waren richtig dicke Stapel. Was soll ich sagen: Innerhalb weniger Minuten ... ich konnte regelrecht zusehen ... wurden die Zeitschriften weit auf allen Tischen verteilt. Etliche wurden auch von Interessenten mitgenommen. Generell muss also ein Interesse in der Studentenschaft vorhanden sein - was hoffentlich nicht nur an den Titelbildern lag.
.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 30.03.2003
Wohnort: 46...
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Anfrage Interview

Beitrag von medibi » Di 21. Jun 2022, 16:23

Lucilla hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass ich genug zu erzählen hätte für ein Interview, aber ich gebe mal zu Protokoll, dass Nacktsein unter anderen und Fremden gerade in Bezug auf das bei Jugendlichen grassierende Problem des Bodyshamings die wahrscheinlich beste Therapie ist. Und noch dazu ist es angenehm, sinnlich und Freude stiftend. Nackt gehen Menschen behutsamer miteinander um als sonst. Es gibt kein "auf andere herabschauen". Jedenfalls nicht nach meinen Erfahrungen. An einem FKK-Strand findet man heraus, dass KEIN Körper perfekt ist. Und dass auch der eigene Körper mit seinen vielleicht 30 kg zuviel auf den Rippen, den 16 Narben und 57 Muttermalen etc. ein Körper ist, den man lieben und achten darf bzw. sollte. Natürliche, selbstverständliche Nacktsein unter anderen, vor allem Fremden, wird das eigene Körperbewusstsein zum Positiven verändern. Und nebenbei ist es gesund und ........... wunderschön. :D


Hach, hätte für diesen Beitrag gern einen "Gefällt-mir"-Button gedrückt. :-)

Danke, Lucilla :-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2728
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Anfrage Interview

Beitrag von Horst » Di 21. Jun 2022, 21:34

Vielleicht meldet sich Clara ja noch. :)

Gruß
Horst

 
Beiträge: 153
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Anfrage Interview

Beitrag von Waldkauz » Mi 29. Jun 2022, 08:55

regenmacher hat geschrieben:
Horst hat geschrieben:War Dein Aufruf erfolgreich, Clara?
Furius ist ein Campusmagazin, das an der FU Berlin für die überwiegend studentische Leserschaft erscheint, aber – darauf legen sie Wert – von der FU unabhängig ist. Die ca. 2 Mal im Jahr erscheinenden Ausgaben (30-40 Seiten) liegen dort aber auch aus. Wenn sich das Heft nr. 27, dessen Erscheinen in diesem Sommersemester erwartet wird, u.a. mit dem Thema „Körper“ befassen soll, dann ist das vielleicht sogar ganz unabhängig von der Interviewanfrage hier interessant.

Die entsprechende Ausgabe wird wohl auch online unter
https://issuu.com/furios/docs/fu27.web_einzelseiten
allgemein und kostenlos verfügbar gemacht werden, so dass sich in wenigen Wochen jeder über eventuelle Ergebnisse zu diesem Thema informieren kann.
Unter der Adresse kommt nur eine Fehlermeldung (404).

Die richtige Adresse lautet: Furios-Campus.de

Stand heute (29.06.) habe ich keinen Beitrag zu dem geplanten Thema gefunden.

Vielleicht konnte sich Clara vor Interviewangeboten kaum retten, hat es deshalb bei ihrer ersten Anfrage belassen und sich nicht mehr gemeldet. Vielleicht hat sie ihr Vorhaben aufgegeben. Vielleicht gibt es sie auch gar nicht, und irgendwo lacht sich ein Pennäler einen Ast.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 314
Registriert: 04.10.2003
Wohnort: 53498 Bad Breisig
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 68

Re: Anfrage Interview

Beitrag von regenmacher » Mi 29. Jun 2022, 23:46

Waldkauz hat geschrieben:Unter der Adresse kommt nur eine Fehlermeldung (404).
Das ist richtig. Es hat gleich mehrere Gründe:

(1) Ist die Ausgabe nr.27 die frühestmögliche Ausgabe, in der darüber geschrieben werden kann. Diese Ausgabe ist noch nicht online veröffentlicht.
(2) Die von mir angegeben Adresse ist aber auch voreilig, weil die Veröffentlichungen zwar unter https://issuu.com/furios aber unter nicht wirklich systematischen file-Namen erfolgen, was vermutlich auch für besagte Nr.27 gilt.

Waldkauz hat geschrieben:Stand heute (29.06.) habe ich keinen Beitrag zu dem geplanten Thema gefunden.
Was daran liegen könnte, dass besagte Ausgabe noch nicht online vorliegt. Geduld.

Waldkauz hat geschrieben:Vielleicht konnte sich Clara vor Interviewangeboten kaum retten, hat es deshalb bei ihrer ersten Anfrage belassen und sich nicht mehr gemeldet. Vielleicht hat sie ihr Vorhaben aufgegeben. Vielleicht gibt es sie auch gar nicht, und irgendwo lacht sich ein Pennäler einen Ast.
3-faches "Vielleicht". Alle drei "Vielleichts" lassen sich - wenn es dich wirklich interessiert - durch einen einfachen Telefonanruf beantworten.

Ganz unabhängig davon wäre die Redaktion der furios, die es ja tatsächlich gibt, nicht auf Interviews von Foristen angewiesen - da gäbe es in Berlin weitaus bequemere und auch ergiebigere Möglichkeiten - mir jedenfalls fallen da gleich schon mehrere Berliner (etliche auch im passenden, nahezu studentischem Alter) ein.

Ansonsten: Einfach etwas Geduld - Nr. 27 wird irgendwann online vorliegen.

Sollte in selbiger nichts zum "Körperthema", und damit auch zum Thema FKK stehen, und es sich gar als alberner Scherz herausstellen, dann würde ich vorschlagen, aus dem "Scherz" "Ernst" zu machen ... und mit geeigneten Interviewpartnern passende Interviews zu erstellen, und diese dann den diversen Campusmagazinen zur Verfügung zu stellen.

regenmacher
.

Vorherige

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast