Aktuelle Zeit: Do 30. Mai 2024, 20:54

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Yes we camp!

Hinweis auf Sendungen in Radio und Fernsehen, sowie Artikel in Printmedien. Medienanfragen von Presse, Radio und TV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5533
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 59

Re: Yes we camp!

Beitrag von ostfriesenpaar » Mi 24. Apr 2024, 14:11

PHEV hat geschrieben:Vieles kannst du bei google Rezensionen rauslesen, aber ein paar Stichpunkte kann ich Schreiben.
vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
Das mit der Chemietoilette ist wirklich ungünstig. Das Waldstück für Hundebesitzer hingegen hört sich gut an.
Es gibt ja leider nicht allzu viele Naturistenplätze, die mit Hund besucht werden können.
Mal schauen, ob es uns mal dort hin zieht.

 
Beiträge: 106
Registriert: 15.11.2022
Wohnort: Erftkreis
Geschlecht: Paar
Alter: 60

Re: Yes we camp!

Beitrag von PHEV » Mi 24. Apr 2024, 14:42

ostfriesenpaar hat geschrieben:
PHEV hat geschrieben:Vieles kannst du bei google Rezensionen rauslesen, aber ein paar Stichpunkte kann ich Schreiben.
vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
Das mit der Chemietoilette ist wirklich ungünstig. Das Waldstück für Hundebesitzer hingegen hört sich gut an.
Es gibt ja leider nicht allzu viele Naturistenplätze, die mit Hund besucht werden können.
Mal schauen, ob es uns mal dort hin zieht.



Das mit den Hunden ist in der Tat ein Problem, aber es gibt zum Glück den ein oder anderen Verein wo Hunde erlaubt sind. Aber das brauch ich euch nicht zu schreiben, ihr seid schließlich schon langgenug dabei.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 443
Registriert: 27.08.2018
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 61

Re: Yes we camp!

Beitrag von HTJ » Mi 15. Mai 2024, 12:19

Mich würde ja mal interessieren, ob die Leute, die sich in Dokus wie "Yes we camp" filmen lassen, dafür Geld bekommen. Nicht jeder möchte sich vielleicht nackt filmen lassen.

 
Beiträge: 77
Registriert: 20.07.2013
Wohnort: Baden Würtemberg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 63

Re: Yes we camp!

Beitrag von Mowgli » Mi 15. Mai 2024, 12:58

Ich hatte mal vor einigen Jahren ein Angebot. Nicht camping aber auch FKK.
Wenn ich noch richtig weis: 250€ Aufwandenschädigung pro Tag, Anfahrt und Übernachtungskosten. Die Handlug nach Drehbuch. Die wollten nicht mich, sondern die Handlung die sie senden wollten.
Habe dankend abgelehnt.

Vorherige

Zurück zu FKK in den Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste