Aktuelle Zeit: Fr 28. Feb 2020, 13:40

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Fkk im Miramar in Weinheim

Fragen, Informationen, Tipps und Berichte zu FKK Bädern, Seen und Sauna
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.10.2016
Wohnort: Ingolstadt
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: mail-ludo@web.de
Alter: 21

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von ludo » Do 12. Sep 2019, 10:45

Habe gerade gelesen, dass hier einige schreiben, an den Rutschen haben einige Badehosen angehabt.

Das ist vom Miramar so gewollt bzw. ist das eine Vorgabe vom TÜV, meinte der Bademeister.
Ich wurde da nämlich dazu aufgefordert beim Rutschen eine Badehose anziehen, die ich natürlich nicht dabei hatte :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 871
Registriert: 30.07.2003
Wohnort: 85221 Dachau (@München)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von ad peter » Do 12. Sep 2019, 13:52

ludo hat geschrieben:Habe gerade gelesen, dass hier einige schreiben, an den Rutschen haben einige Badehosen angehabt.

Das ist vom Miramar so gewollt bzw. ist das eine Vorgabe vom TÜV, meinte der Bademeister.
Ich wurde da nämlich dazu aufgefordert beim Rutschen eine Badehose anziehen, die ich natürlich nicht dabei hatte :D


Wenn ich zum Nacktbaden hinfahre, nehme ich ja erst recht keine Badehose (habe ich eh nicht mehr) mit. Denn es steht geschrieben:

Miramar-Bad hat geschrieben:FKK-SAUNANACHT IM MIRAMAR

Freuen sie sich auf eine außergewöhnliche Saunanacht und jede Menge Sauna- und Wellnessspaß. Umhüllt von der Nacht bietet das miramar am Waidsee einen atemberaubenden Anblick. In unseren Aufgusssaunen überraschen wir Sie mit spektakulären Aufgüssen.

Ab 20.00 Uhr FKK im ganzen Bad!
Gehören die Rutschen etwa nicht zum Bad, oder wie?

 
Beiträge: 19
Registriert: 15.11.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von michi_ka » Do 12. Sep 2019, 15:06

Man muss hier einfach ein bisschen kreativ sein. Wartet doch ein paar Minuten bis der Bademeister seine Runde gemacht hat und wieder weg ist. In der Regel taucht ein anderer Kollege für den nächsten Gang auf und man hat erstmal Ruhe. Das hat bisher immer funktioniert.

 
Beiträge: 887
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von PundV » Do 12. Sep 2019, 16:50

ludo hat geschrieben:Habe gerade gelesen, dass hier einige schreiben, an den Rutschen haben einige Badehosen angehabt.

Das ist vom Miramar so gewollt bzw. ist das eine Vorgabe vom TÜV, meinte der Bademeister.
Ich wurde da nämlich dazu aufgefordert beim Rutschen eine Badehose anziehen, die ich natürlich nicht dabei hatte :D



Angeblich sind die Rutschen vom TÜV nur mit Badehosen freigegeben. Rutschen ohne Badehose ist auf eigene Gefahr, aber das ist es sowieso.

Ich habe jedenfalls schriftlich von Miramar, dass mein Sohn ohne Badehose rutschen darf.

 
Beiträge: 294
Registriert: 05.10.2015
Wohnort: Frankenland
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Free2015 » Do 12. Sep 2019, 21:58

PundV hat geschrieben:
ludo hat geschrieben:Angeblich sind die Rutschen vom TÜV nur mit Badehosen freigegeben. Rutschen ohne Badehose ist auf eigene Gefahr, aber das ist es sowieso.

Hängt das mit der Rutsch-Geschwindigkeit zusammen? Blanke nasse Haut soll schneller flutschen als Textil.
Meiner Freundin war damals der "Blaue Wal" zu langsam trotz FKK, und den "Grünen Hai" habe ich sie dann ohne Vorwarnung rutschen lassen. Wer den nicht kennt: eine steile schnelle Röhre, gefühlter freier Fall, im Dunkeln. Da hat sie sich erschrocken und auch am Rücken weh getan. So ganz harmlos ist die Rutscherei nicht.

 
Beiträge: 1133
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von riedfritz » Fr 13. Sep 2019, 10:03

Free2015: Hängt das mit der Rutsch-Geschwindigkeit zusammen? Blanke nasse Haut soll schneller flutschen als Textil.
Richtig.
Darüber hat mich meine Tochter schon vor 30 Jahren aufgeklärt, als ich beim ersten Rutschen mit ihr nicht mithalten konnte. Zitat: "Du mußt dir die Badehose in die Arschfalte klemmen!"

Viele Grüße,

Fritz

 
Beiträge: 294
Registriert: 05.10.2015
Wohnort: Frankenland
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Free2015 » Fr 13. Sep 2019, 22:37

riedfritz hat geschrieben:Darüber hat mich meine Tochter schon vor 30 Jahren aufgeklärt, als ich beim ersten Rutschen mit ihr nicht mithalten konnte. Zitat: "Du mußt dir die Badehose in die Arschfalte klemmen!"

Das Erfolgsrezept hatte einst in der Warteschlange auf der Treppe eine vorgeführt von der man das nicht wirklich erwartet hat, quasi ein Mauerblümchen das zum Spontan-Striptease ansetzt. Ich habe es nicht ausprobiert weil mir das zu unbequem erscheint.

So gesehen ist Rutschen mit Badehose im Podex genauso rasant und gefährlich wie blankes Hinsetzen, dafür mit Gelegenheit zu Spielereien mit Fetischpotential. Womöglich wird bald Badekleidung bei allen Rutschen verboten weil Spanner auf blanke Pobacken mit eingeklemmten Textilien schärfer sind als auf ganz nackte, und weil der TÜV dann nur mit einem Reibungskoeffizienten rechnen muss.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 398
Registriert: 27.03.2005
Wohnort: 44625 Herne in Westfalen
Alter: 52

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von Pullover » Mo 16. Sep 2019, 14:55

PundV hat geschrieben:... Angeblich sind die Rutschen vom TÜV nur mit Badehosen freigegeben. Rutschen ohne Badehose ist auf eigene Gefahr, aber das ist es sowieso.

...


Rutschen sind Sportgeräte auf denen jeder Benutzer für sich selber haftet. (Egal ob mit oder ohne Badehose.)

Darum sollt man gerade beim Nacktrutschen immer möglichst Abstand zum Vordermann lassen und gegebenenfalls auch die Leute, die hinter einem sind bitten etwas länger zu warten, um dann zu rutschen.

In der Regel ist es aber so, dass gerade bei Event-Sauna-Nächten, wo man dann mal auch nackig rutschen kann, es an den Rutschen nicht so voll ist, weil die Mehrzahl der Gäste zum Saunieren dahin gekommen ist.

Es gibt sicherlich mal so Stoßzeiten, bspw unmittelbar nach einem Event-Aufguss, wo es dann mal an den Rutschen etwas voller wird, dann kann man 15 Minuten warten, dann hat es sich an den Rutschen wieder beruhigt

(Alles so geschehen letzten Samstag im Schwimm-in-Gevelsberg, da konnte man auch ab 21:00 nackig rutschen. Was ich auch intensiv getan habe.)

---

Liebe Grüsse, Wilhelm.

 
Beiträge: 19
Registriert: 15.11.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von michi_ka » Sa 19. Okt 2019, 09:08

Wer ist heute am Start?

 
Beiträge: 109
Registriert: 02.01.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fkk im Miramar in Weinheim

Beitrag von NackeDuDaDei » Sa 2. Nov 2019, 02:17

Die Saunanacht war zwar lang, aber die Gäste nicht. So ab Mitternacht war gähnende Leere in der Anlage. Müssen in der Kurpfalz alle am Sonntag früh um 5 raus und die Kühe melken?

Kann den Betreiber zwar freuen, wenn die Leute alle bis zum Schluß gezahlt haben (ich nehme an, praktisch jeder da hat den Abendtarif oder eine Tageskarte genommen) und schon zwei Stunden vorher alle weg sind, aber ich fürchte, daß das eher zu einer Verkürzung der Öffnungszeiten oder Verseltenung der Termine führen wird. Bei den Schwabenquellen gibt es ja auch schon lange keine 1 Uhr-Öffnungszeit am ersten Monatswochenende mehr (war mal Fr und Sa, stattdessen ist der 1. Samstag nun verblödeter Discoabend mit Klamotten, was effektiv eine zusätzliche Verteuerung der Tageskarte ist.)

Als noch Betrieb war, schien mir die Nutzung der Saunen im Miramar durch die Leute etwas intensiver als in den Schwabenquellen. Trotzdem saßen und lagen da Leute mit einem Buch oder einem elektronischen Lesegerät (wollen mal hoffen, daß die Geräte nur lesen konnten), die jede Stunde, die ich daran vorbeilief, immer noch in derselben Position saßen oder lagen. Die dachten wahrscheinlich "was für ein Hektiker!"

Gibt es auch Leute, die in den Holiday- oder Europapark gehen um dort den ganzen Tag ein Buch zu lesen oder sonst auf einer Bank zu entspannen?

Ich nutze jedenfalls alle Saunen, Becken und was es sonst so gibt (die Rutschen nicht mehr, zuviele blaue Flecken und aufgeschürfte Hüften durch trockene Stellen mit rausstehenden Glasfasern), und das mehrfach. Und auch wenn meine Erinnerung mich trügen kann, früher waren weniger von diesen badezelteingewickelten Rumsitzern.

Lufttemperatur im Saunabereich bei dem Warm- und Kaltpool übrigens 33°C laut elektronischer Anzeige dort. Für die Akten. (Die Schwabenquellen haben 27, weshalb mir nun auch klar ist, warum dort wirklich jeder mit Schal und Mütze^WBademantel herumläuft und liegt.)

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Baden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste